Rezept Rahmschlegel mit Semmelknoedeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rahmschlegel mit Semmelknoedeln

Rahmschlegel mit Semmelknoedeln

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20292
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3191 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spinat !
Wachstumsfördernd, anregend für die Bauchspeicheldrüse, bekämpft Blutarmut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
80 g Speck, fett
1 kg Kalbsnuss
1 kg Kalbsknochen, gehackt
1/2 Tl. Salz
- - Pfeffer
50 g Margarine
100 g Lauch
120 g Moehren
100 g Moehren
100 g Pilze
1  Zwiebel, klein
1 l Fleischbruehe
1  Knoblauchzehe
3/8 l Sahne, saure
Zubereitung des Kochrezept Rahmschlegel mit Semmelknoedeln:

Rezept - Rahmschlegel mit Semmelknoedeln
Den Speck in Streifen schneiden und im Gefrierfach 60 Minuten fest werden lassen. Die Kalbsnuss haeuten und mit dem Speck spicken. Das Fleisch ringsum mit Salz und Pfeffer einreiben und in einem Braeter in der erhitzten Margarine ringsum anbraten. Das Fleisch herausnehmen. Die Knochen und das kleingeschnittene Gemuese sowie Zwiebel und Knoblauch im Topf anbraten. Das Fleisch wieder dazugeben und 1/4 l kochendheisse Fleischbruehe zugiessen. Den Backofen auf 210 Grad Celsius vorheizen. Den Topf ohne Deckel auf die untere Schiene des Ofens schieben und 60 bis 80 Minuten garen. Zwischendurch das Fleisch immer wieder mit der Bruehe begiessen. In den letzten 10 Minuten das Fleisch dick mit saurer Sahne bestreichen. Den Topf aus dem Backofen nehmen, das Fleisch warmstellen. Die Knochen entfernen, das Gemuese und den Fond durch ein Sieb streichen. Eventuell noch Bruehe zufuegen und aufkochen. Restliche saure Sahne in die Sauce ruehren und abschmecken. Fleisch mit Sauce und Knoedeln servieren. ** Gepostet von Joachim Michael Meng Stichworte: Bayrisch, Kalbfleisch, Regional, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Insulin Trennkost Schlank im Schlaf Teil 3Insulin Trennkost Schlank im Schlaf Teil 3
Auf Wunsch unserer Leser, die sich für die Insulin Trennkost entschieden haben, möchten wir hier noch weitere Tipps geben, um den Stoffwechsel anzuregen. Viele unserer Leser berichten von großen Erfolgen bei dieser Nahrungsumstellung.
Thema 298441 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Teegebäck - Französische MadeleinesTeegebäck - Französische Madeleines
Manche Speisen sind so köstlich, dass sie Schriftsteller zum Schwärmen verführen. Und zwar seitenweise.
Thema 12191 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Der Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit TraditionDer Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit Tradition
Dem christlichen Brauch, den Advent als Fastenzeit zu begehen, verdankt der Karpfen (Cyprinus carpio) seinen Aufstieg zum traditionellen Weihnachtsessen. Erstmalig erwähnt wurde der spezielle Weihnachtskarpfen im Mittelalter, als Mönche durch seinen Verzehr dem Festmahl am Heiligabend trotz des strengen Fastengebots ein wenig mehr Genuss verleihen wollten.
Thema 5275 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |