Rezept Rahmgulasch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rahmgulasch

Rahmgulasch

Kategorie - Fleisch, Schwein, Gulasch, Paprika Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29301
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6554 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln im Grill !
Wickeln Sie ungeschälte, gut gereinigte Kartoffeln in Alufolie und legen Sie sie an den Rand der Holzkohlenglut. Nach etwa 40 Minuten haben Sie eine köstliche Beilage zu Ihrem Grillsteak.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  rote Paprikaschote
1  grüne Paprikaschote
1  gelbe Paprikaschote
500 g Zwiebeln
30 g fetter Speck
1 kg Schweinegulasch
- - Salz
- - Pfeffer
2 El. Paprikapulver edelsüß
1/8 l Roséwein
200 g Crème fraîche
- - die Aktuelle 29.03.97 erfaßt von I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Rahmgulasch:

Rezept - Rahmgulasch
Paprikaschoten waschen, putzen, in Streifen schneiden. Zwiebeln vierteln und abziehen. Speck würfeln, im Schmortopf ausbraten. Die Fleischwürfel portionsweise anbraten. Zwiebeln zugeben, Farbe annehmen lassen. Dann die Paprikastreifen zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt 10 Minuten lang schmoren. Paprikapulver unterrühren, Wein angießen. Zugedeckt 90 Minuten lang schmoren. Crème fraîche unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passen grüne Bandnudeln oder Semmelknödel. :Pro Person ca. : 745 kcal :Pro Person ca. : 3119 kJoule

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Teegebäck - Französische MadeleinesTeegebäck - Französische Madeleines
Manche Speisen sind so köstlich, dass sie Schriftsteller zum Schwärmen verführen. Und zwar seitenweise.
Thema 11401 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Japanische Küche und KochkunstJapanische Küche und Kochkunst
Wer hierzulande an japanische Küche denkt, dem fällt sicherlich Sushi ein, das höchst dekorative und schmackhafte Häppchenessen, vor dem es so manchem graust, weil dazu auch roher Fisch gehört.
Thema 8809 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Jostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom StrauchJostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom Strauch
Entstanden aus einer Kreuzung von Schwarzen Johannisbeeren und Stachelbeeren, sind sowohl Jostabeeren als auch Jochelbeeren ein erstaunlich junges Obst: Jostabeeren findet man seit etwa 1975, Jochelbeeren erst seit Mitte der 1980er Jahre im Handel.
Thema 15123 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |