Rezept Ragout von Pfahlmuscheln in Currysoße

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ragout von Pfahlmuscheln in Currysoße

Ragout von Pfahlmuscheln in Currysoße

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4698
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3961 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaki !
Kaki-Frucht , gegen Nieren und Leberleiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 l Pfahlmuscheln
40 g Schalottenwürfel
1 klein. zerdrückte Knoblauchzehe
10  weiße Pfefferkörner
1/4 Bd. Blattpetersilie
10 g Olivenöl
2 dl Weißwein
60 g Karotten
40 g Staudensellerie
40 g Lauch
70 g Butter
1 Prise Curry
1 dl Sahne
40 g kalte Butter
- - Zitronensaft
- - Staudensellerieblätter zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Ragout von Pfahlmuscheln in Currysoße:

Rezept - Ragout von Pfahlmuscheln in Currysoße
Pfahlmuscheln einzeln säubern. Schalottenwürfel, Knoblauch, gestoßene Pfefferkörner und gehackte Petersilie in einem Topf anschwitzen. Muscheln dazugeben, mit Weißwein übergießen. Bei geschlossenem Deckel unter zeitweiligem Schütteln ca. 3 Minuten erhitzen. Haben sich die Muscheln geöffnet, das Muschelfleisch aus den Schalen lösen. Für die Soße bei milder Hitze feingewürfelte Karotten, Staudensellerie und Lauch in Butter anschwitzen. Curry dazugeben, mit der Hälfte des Muschelfonds auffüllen und einkochen lassen. Dabei regelmäßig probieren, damit das Gericht durch einkochen nicht zu salzig wird. Sahne auffüllen, etwas Einkochen lassen, mit kalten Butterflocken montieren, mit Zitronensaft und ggf. Curry nachwürzen. Muscheln unter die Soße schwenken und in tiefen Tellern anrichten. Garnitur: Gezupfte grüne Staudensellerieblätter. Unsere Weinempfehlung: Grauburgunder, trocken bis halbtrocken Baden Gewürztraminer, trocken bis halbtrocken Sachsen Morio-Muskat Kabinett, halbtrocken - Pfalz

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kirschen - sind nicht nur lecker sondern auch GesundKirschen - sind nicht nur lecker sondern auch Gesund
Ende Juni bis August ist es endlich soweit: die heimischen Kirschen sind reif. Schwarze saftig-süße Herzkirschen, Knorpelkirschen, gelbe Kirschen wie etwa die Sorte Napoléon und die sauren Weichseln.
Thema 19996 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Claus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen KücheClaus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen Küche
Der bodenständige Claus-Peter Lumpp, der in einem Interview einst launig bemerkte, er koche für seine Gäste und nicht für seine Kritiker, treibt sich und sein Team stets zu neuen Höchstleistungen an.
Thema 5164 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?
Diese seltene Delikatesse ist für Feinschmecker eine erlesene Köstlichkeit. Mit seiner köstlichen Milch ist er vielerorts beliebt, jedoch ist er immer seltener zu finden und hat sich bis in die Gebirgswälder zurückgezogen.
Thema 15351 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |