Rezept Ragout mit Meeresfrüchten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ragout mit Meeresfrüchten

Ragout mit Meeresfrüchten

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2934
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3495 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Braten nicht gleich schneiden !
Ein Braten lässt sich leichter schneiden, wenn er erst 10 bis 15 Minuten nach dem herausnehmen aus dem Backofen angeschnitten wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Miesmuscheln
2  Zwiebeln
1  Möhre
1  Stange Sellerie
2  Knoblauchzehen
1 El. Olivenöl
150 g TK-Shrimps oder Krabben
1  Zitrone
4  Langostinos (Scampi)
- - Salz
- - Pfeffer
4 El. Olivenöl
20 g Butter
1  Schnapsglas Weinbrand
1/8 l trockener Weißwein
1 El. Tomatenmark
10 El. Sahne
1  Pr. Chilipfeffer
1  Zweig Estragon
1 Bd. Petersilie
250 g Nudeln
Zubereitung des Kochrezept Ragout mit Meeresfrüchten:

Rezept - Ragout mit Meeresfrüchten
Muscheln sehr gut waschen, Bärte entfernen, geöffnete Muscheln wegwerfen. In 1/2 l kochendes Salzwasser geben, 10 Minuten im geschlossenen Topf auf 1 oder Automatik-Kochplatte 4-5 kochen lassen, bis sich alle Muscheln geöffnet haben. Dann aus dem Sud nehmen und warm stellen. Zwiebeln, Möhre und Selleriestange kleinwürfelig schneiden, Knoblauchzehe durchpressen, alles zusammen in Olivenöl auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4-5 glasig dünsten, TK-Shrimps mit Zitronensaft beträufeln, auftauenlassen. Langostinos abspülen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Butter darin schmelzen, die Langostinos auf 2 oder Automatik-Kochplatte 7-9 von allen Seiten einige Minuten goldbraun braten. Weinbrand in einer Schöpfkelle erwärmen, anzünden, brennend über die Langostinos geben. Langostinos danach herausnehmen und warm stellen. Gemüsemischung in den Bratenfond geben, Wein, Tomatenmark und Sahne zufügen und 10 Minuten einkochen. Sehr gut würzen, gehackte Kräuter und Shrimps untermischen. Nudeln in reichlich Salzwasser al dente, d. h. bißfest kochen. Abgetropfte Nudeln mit den aus der Schale genommenen Muscheln und dem Ragout vermischen, in einer großen vorgewärmten Schüssel anrichten, die Langostinos obenauf legen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen GenussGusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen Genuss
Profiköche schwören auf sie und auch so mancher Hobbykoch möchte nicht mehr auf sie verzichten: gusseiserne Töpfe und Pfannen. Aber was hat dieses Kochgeschirr aus schwerem Gusseisen, was andere Töpfe und Pfannen nicht haben?
Thema 5734 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Das Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom MüsliDas Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom Müsli
Das Schweizer Bircher Müsli ist die Mutter aller Cerealien-Milch-Mischungen und hat in seiner Ur-Rezeptur nicht mehr viel mit den heutigen Supermarkt-Produkten gemein.
Thema 20312 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Die neue Skandinavische KücheDie neue Skandinavische Küche
Von den Skandinaviern wird häufig behauptet, sie könnten außer Smörrebröd und Ködbullar nichts kochen, was sich aber in den letzten Jahren in den besseren Restaurantküchen Nordeuropas entwickelte, hat mit Smörrebröd, Hotdogs und Ködbullar wenig zu tun.
Thema 10493 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |