Rezept Raffinierter Lachs Cocktail

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Raffinierter Lachs-Cocktail

Raffinierter Lachs-Cocktail

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13247
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7256 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rote Zwiebeln !
die dünne äußere Schale ist lackartig, leuchtend rot bis bläulich-rot. Ihr Geschmack ist mild-würzig bis süßlich.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Zitrone; unbehandelt
1 El. Oel
50 g kleine, frische Champignons
50 g Zucchini
125 g geraeucherter Lachs
50 g Schlagsahne
1 Tl. Meerrettich, gerieben
- - Kopfsalatblaetter
- - Zucker, Salz
- - Pfeffer, weiss
Zubereitung des Kochrezept Raffinierter Lachs-Cocktail:

Rezept - Raffinierter Lachs-Cocktail
Die Zitrone waschen, trockenreiben und die Schale grob abraspeln. Die Raspel auf einen Teller geben und beiseite stellen 1/2 Zitrone auspressen. Mit ein bis zwei El. Wasser, 1 Prise Zucker, Salz und etwas frisch gemahlenem weissem Pfeffer vermischen. Dann das Oel gruendlich unterschlagen. Die Champignons und die Zucchini putzen und waschen. Die Pilze feinblaettrig schneiden, kurz in der Salatsauce wenden. Die Zucchini der Laenge nach halbieren und ebenfalls in duenne Scheibchen schneiden. Salatblaetter putzen, kurz waschen und gut abtropfen lassen, dann in mundgerechte Stuecke zupfen. Ebenfalls in der Marinade waenden. Etwas abtropfen lassen und zwei Cocktailglaeser damit auslegen. Lachs in Streifen schneiden, mit Champignons und Zucchinischeiben vermischen, in die mit Salatblaettern ausgelegten Glaeser fuellen. Die Sahne in eine Schuessel giessen und mit dem Handschneebesen leicht cremig schlagen. Meerrettich unterruehren, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und etwas Zucker abschmecken. Die Meerrettich-Sahne auf dem Cocktail verteilen und mit den Zitronenraspeln garnieren. Sofort servieren. Zubereitung ca. 45 Minuten Pro Portion etwa 440 Kalorien * Quelle: Mini 52/94 Erfasst: Olaf Herrig 2:2410/908.1 ** Gepostet von Olaf Herrig Date: Fri, 23 Dec 1994 Stichworte: Vorspeise, Lachs, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Englischer Käse - Cheddar, Chester und ChesireEnglischer Käse - Cheddar, Chester und Chesire
Die angelsächsische Lebensart mag für viele Dinge berühmt sein, Ihre Küche ist es nicht. Daran hat auch der jungenhafte Charme eines Jamie Oliver bisher nicht wirklich etwas zu ändern vermocht.
Thema 24665 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Absinth die grüne Fee Extrait de AbsinthAbsinth die grüne Fee Extrait de Absinth
Absinth - Grüne Fee nannte man ihn in Frankreich, zur „grünen Stunde“ am Spätnachmittag zwischen vier und sechs Uhr trank man ihn, der Maler Pablo Picasso wählte ihn als Sujet für einige Kunstwerke, und die Bohéme liebte ihn.
Thema 13066 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Biomarkt und Bio Lebensmittel boomen in DeutschlandBiomarkt und Bio Lebensmittel boomen in Deutschland
Artgerechte Tierhaltung, geringe Schadstoffbelastung und vor allem der Wunsch nach einer gesunden Ernährung sind die wesentlichen Gründe, weshalb immer mehr Verbraucher zu Bio-Produkten greifen.
Thema 13009 mal gelesen | 17.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |