Rezept Raffinierter Lachs Cocktail

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Raffinierter Lachs-Cocktail

Raffinierter Lachs-Cocktail

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13247
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7328 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Petersilie richtig aufbewahren !
Achten Sie darauf, dass Sie Petersilie niemals in der Nähe oder zusammen mit Äpfeln oder Tomaten aufbewahren oder lagern. Sie fault oder vergilbt sehr rasch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Zitrone; unbehandelt
1 El. Oel
50 g kleine, frische Champignons
50 g Zucchini
125 g geraeucherter Lachs
50 g Schlagsahne
1 Tl. Meerrettich, gerieben
- - Kopfsalatblaetter
- - Zucker, Salz
- - Pfeffer, weiss
Zubereitung des Kochrezept Raffinierter Lachs-Cocktail:

Rezept - Raffinierter Lachs-Cocktail
Die Zitrone waschen, trockenreiben und die Schale grob abraspeln. Die Raspel auf einen Teller geben und beiseite stellen 1/2 Zitrone auspressen. Mit ein bis zwei El. Wasser, 1 Prise Zucker, Salz und etwas frisch gemahlenem weissem Pfeffer vermischen. Dann das Oel gruendlich unterschlagen. Die Champignons und die Zucchini putzen und waschen. Die Pilze feinblaettrig schneiden, kurz in der Salatsauce wenden. Die Zucchini der Laenge nach halbieren und ebenfalls in duenne Scheibchen schneiden. Salatblaetter putzen, kurz waschen und gut abtropfen lassen, dann in mundgerechte Stuecke zupfen. Ebenfalls in der Marinade waenden. Etwas abtropfen lassen und zwei Cocktailglaeser damit auslegen. Lachs in Streifen schneiden, mit Champignons und Zucchinischeiben vermischen, in die mit Salatblaettern ausgelegten Glaeser fuellen. Die Sahne in eine Schuessel giessen und mit dem Handschneebesen leicht cremig schlagen. Meerrettich unterruehren, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und etwas Zucker abschmecken. Die Meerrettich-Sahne auf dem Cocktail verteilen und mit den Zitronenraspeln garnieren. Sofort servieren. Zubereitung ca. 45 Minuten Pro Portion etwa 440 Kalorien * Quelle: Mini 52/94 Erfasst: Olaf Herrig 2:2410/908.1 ** Gepostet von Olaf Herrig Date: Fri, 23 Dec 1994 Stichworte: Vorspeise, Lachs, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cola aus der Apotheke in die Bars der WeltCola aus der Apotheke in die Bars der Welt
Schon jeder ist wohl einmal mit der dunklen Brause in Berührung gekommen. Es gibt sie in unzähligen Variationen überall auf der Welt.
Thema 8346 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Chocolatiers Fassbender und Rausch - Schokolade aus BerlinChocolatiers Fassbender und Rausch - Schokolade aus Berlin
Wer liebt sie nicht, die Schokolade. Für Schokosüchtige gibt es nun einen Ort, an dem sie sich so richtig austoben können.
Thema 6552 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Das Schleswig-Holstein Gourmet FestivalDas Schleswig-Holstein Gourmet Festival
Die deftige Küche Schleswig-Holsteins mit Kohl in allen Variationen und Fischbrötchen an jeder Ecke, gibt für Gourmets nicht viel her? Dieser Irrglaube soll im Rahmen des Schleswig-Holstein Gourmet Festivals eindrucksvoll mit dem Kochlöffel vertrieben werden.
Thema 3560 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |