Rezept Raeucherforellen Schaum auf Zucchini Spaghetti

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Raeucherforellen-Schaum auf Zucchini-Spaghetti

Raeucherforellen-Schaum auf Zucchini-Spaghetti

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14697
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3688 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schokoladenraspel !
Häufig hat man keine Schokoladesplitter im Haus, wenn man sie gerade braucht. Nehmen Sie einen Riegel Schokolade und Ihren Kartoffelschäler und raspeln Sie die Schokolade klein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 24 Portionen / Stück
600 g Forellenfilets; ohne Haut
6 El. Zitronensaft
- - Salz
- - weisser Pfeffer
2  Scheibe Gelantine
400 g Sahne
400 g gerade Zucchini
2 El. Estragonessig
- - Salz
- - Pfeffer
4 El. Pflanzenoel
1 klein. rote Paprikaschote
1 klein. gelbe Paprikaschote
3  Zitronen
Zubereitung des Kochrezept Raeucherforellen-Schaum auf Zucchini-Spaghetti:

Rezept - Raeucherforellen-Schaum auf Zucchini-Spaghetti
Forellenfilets mit Zitronensaft puerieren. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Gelantine nach Packungsanweisung einweichen. In einem Toepfchen erhitzen. Unter die Fischmasse ruehren. Sahne Steif schlagen, unterheben. Zucchini waschen, trockentupfen. Enden entfernen. Ungeschaelt auf einer Rohkostreibe in lange, spaghettiduenne Streifen schneiden. Aus Essig, Salz, Pfeffer und Oel eine Marinade ruehren. Mit Zucchinistreifen vermischen. Paprika waschen. Stiele und Kerne entfernen. Fruchtfleisch mit einem Spargelschaeler schaelen. In kleine Wuerfel teilen. Zitronenschaelen. Fruchtfleisch mit einem scharfen Messer zwischen den Trennwaenden herausschneiden. Jedes Segment der Laenge nach halbieren. Zum Servieren Zucchini-Spaghetti (etwa ein Essloeffel) auf dem Teller arrangieren. Paprikawuerfel darueberstreuen. Mit Zitronenfilets dekorieren. Forellenschaum mit Spritzbeutel als Rosette auf das Gemuese spritzen Getraenke: Rieslin oder Muscadet Info: Pro Portion: 430kJ/100kcal tb=El, sl=Scheibe sm=klein, * Quelle: posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.North.De ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Sun, 19 Feb 1995 Stichworte: Zwischengang, Fisch, Gemuese, P24

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hollywood-Diät - eine Diät mit Jojo-Effekt ?Hollywood-Diät - eine Diät mit Jojo-Effekt ?
Hollywood: Die Stadt der Schönen und Reichen, der Stars und Sternchen, nach der die Hollywood-Diät benannt wurde.
Thema 6182 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Vitamin E - Schutz vor ZellalterungVitamin E - Schutz vor Zellalterung
Dass Vitamine wichtig sind, sagt schon ihr Name, dessen erster Bestandteil „vita“ das lateinische Wort für „Leben“ bildet. Zu den besonders wichtigen Vitaminen gehört das E-Vitamin.
Thema 7206 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Innereien - So bleiben Leber und Nierchen zartInnereien - So bleiben Leber und Nierchen zart
Manch einen schüttelt es bei dem Gedanken, die Innereien eines Tieres zu essen. Andere schlemmen eine zarte Kalbsleber sogar hin und wieder roh.
Thema 16535 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |