Rezept Raeucherfischtartar auf lauwarmem Linsensalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Raeucherfischtartar auf lauwarmem Linsensalat

Raeucherfischtartar auf lauwarmem Linsensalat

Kategorie - Fisch, Salat, Huelsenfrue Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28841
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3651 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Essig rettet „verlorene Eier“ !
Verlorene oder pochierte Eier verlieren beim Zubereiten Ihre Form nicht, wenn dem Kochwasser ein bis zwei Esslöffel Essig dazugegeben werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Zwerglinsen
1 Bd. Suppengemuese
1  Zwiebel
200 ml Fleischbruehe
100 ml Weisswein, trocken
1 klein. Lorbeerblatt
3 El. Olivenoel
1 El. Balsamico-Essig
1 Tl. Scharfer Senf
- - Salz
- - Pfeffer
- - Piment, gemahlen
200 g Forellenfilet, geraeuchert; oder Renkenfilet
1  Limette
2 El. Olivenoel
- - Salz
- - Pfeffer, grob geschrotet
- - Rosa Pfeffer
- - Petra Holzapfel meine Familie & ich 7/2000
Zubereitung des Kochrezept Raeucherfischtartar auf lauwarmem Linsensalat:

Rezept - Raeucherfischtartar auf lauwarmem Linsensalat
Fuer den Salat die Linsen mit kaltem Wasser bedeckt 2 Stunden einweichen. Suppengemuese waschen, putzen und in kleine Wuerfel schneiden. Die Zwiebel schaelen und ebenfalls klein wuerfeln. Die Bruehe mit dem Weisswein und dem Lorbeerblatt aufkochen. Die Linsen abgiessen und mit dem Suppengemuese und der Zwiebel in der Bruehe bissfest garen. Alles abgiessen, dabei die Bruehe auffangen. Aus Olivenoel, Balsamico-Essig, Senf, 4 El Linsenbruehe, Salz, Pfeffer und Piment eine Marinade ruehren und das Linsengemuese noch heiss untermischen. Linsen abkuehlen lassen, bis sie lauwarm sind, dabei wiederholt vermischen. Fuer das Tartar den Fisch grob hacken oder fein auseinander zupfen. Die Limette abwaschen, in hauchfeine Scheiben schneiden. Die Limettenscheiben mit Fisch, Olivenoel, Salz und Pfeffer vorsichtig vermengen. Die Linsen auf Tellern anrichten, den Fisch mit den Limettenscheiben in Portionen darauf setzen. Mit rosa Pfefferkoernern bestreut servieren. Anmerkung Petra: Raeucherfisch und Linsen harmonieren sehr gut. Originelle Vorspeise. Menge reicht fuer 4 Personen als Vorspeise.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Phänomen der Goji-BeereDas Phänomen der Goji-Beere
Die aus Asien stammenden Goji-Beeren sind nicht nur eine leckere Abwechslung, sondern auch reich an positiven Wirkungen auf die Gesundheit. Korallen-rote Beeren, die es in sich haben.
Thema 10894 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?
Wie man Lebensmittel in Zeiten des Überflusses haltbar macht, damit man auch dann etwas zu essen hat, wenn die Natur nichts hergibt, diese Frage hat die Menschheit von Anbeginn beschäftigt.
Thema 13935 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen
Der marokkanische Tajine-TopfDer marokkanische Tajine-Topf
In Marokko besitzt beinahe jede Familie eine Tajine. Dieser Topf ist sehr alt und traditionell und noch heute lassen sich damit Zutaten schonend zubereiten. Was ist das besondere an der Tajine?
Thema 60706 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |