Rezept Raeubersuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Raeubersuppe

Raeubersuppe

Kategorie - Suppe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29343
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2365 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mit Zitrone gegen Kopfschmerzen !
Bei Kopfschmerzen hilft Ruhe und Verdunkelung des Zimmers. Zusätzlich Kompressen mit Zitronenwasser auf die Schläfen legen. Durch Wechselfußbäder und Trockenbürsten entspannt sich das Gefäßsystem, und die veränderten Blutgefäße im Gehirn nehmen wieder ihre natürliche Größe an; der Kopfschmerz hört wieder auf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Rindfleisch
500 g Knochen
150 g geraeucherten Speck
1/2  Zwiebel(n)
2 El. Oel
100 g geraeucherte Wurst
200 g saure Sahne
- - Salz
- - Pfeffer
2 El. Mehl
1 Bd. Petersilie
100 g Pilze
Zubereitung des Kochrezept Raeubersuppe:

Rezept - Raeubersuppe
Die Zwiebeln und der zerkleinerte, geraeucherte Speck werden glasig geduenstet, 1 l Wasser wird dazugegossen und darin das Fleisch gekocht. Die Knochen werden extra in Salzwasser gekocht und spaeter ihre Bruehe zur Fleischbruehe gegeben. Die Pilze werden in wenig Oel geduenstet und Petersilie daraufgestreut, sowie ein wenig Knochenbruehe dazugeschuettet. Das Ganze gibt man zur Fleischbruehe. Mit einer hellen Mehlschwitze dickt man die Suppe ein, fuegt feingeschnittene, geraeucherte Wurst und saure Sahne hinzu und verruehrt alles. Quelle: Ungarische Speisen frueher und heute Gaswerke Budapest 1984

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bio im AufwindBio im Aufwind
„Die Biobranche wächst unaufhaltsam“, das war schon 1995 die Spitzenmeldung von der Bio-Fach, der weltgrößten Fachmesse für Naturprodukte. Und die Zahlen aus der Biobranche bestätigen auch heute diese Aussage:
Thema 4819 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Die Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und GemüsepfannenDie Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und Gemüsepfannen
Auch wenn ihr Name das vermuten lässt: Bei der Wasserkastanie handelt es sich gerade nicht um eine asiatische Form der in Europa wachsenden Esskastanie, sondern um die Knollen einer im Wasser lebenden Pflanze aus der Familie der Sauergräser.
Thema 6606 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Codex Alimentarius - Schutz für Konsumenten und VerbraucherCodex Alimentarius - Schutz für Konsumenten und Verbraucher
Bereits in der Antike war die eine oder andere Regierung bemüht, die eigene Bevölkerung vor schlechten oder minderwertigen Nahrungsmitteln zu schützen:
Thema 4297 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |