Rezept Radieschensuppe mit Frischkaese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Radieschensuppe mit Frischkaese

Radieschensuppe mit Frischkaese

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30096
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4346 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Johanniskrauttee !
Gegen nervöse Erschöpfung, Wechselbeschwerden, Abgespanntheit, Ruhelosigkeit

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
- - Schalotten
2 El. Butter
3 Bd. Radieschen
200 g Frischkaese
200 ml Schlagsahne
500 ml Gemuesebruehe
1 Tl. Salz
1 Prise Chilipulver
1/2 Tl. weisser Pfeffer
1/2  Zitrone; Saft davon
1 Tl. Worcestersauce
Zubereitung des Kochrezept Radieschensuppe mit Frischkaese:

Rezept - Radieschensuppe mit Frischkaese
Schalotten abziehen, fein wuerfeln und in Butter weich duensten. Radieschen mit den Blaettern gruendlich waschen, einige besonders schoene Blaetter beiseite legen und die restlichen zusammen mit den Radieschen, dem Frischkaese und der Schlagsahne im Mixer puerieren. Das Pueree mit Gemuesebruehe, Salz, Chilipulver, weissem Pfeffer und Zitronensaft in einen Topf fuellen, 20 Minuten gar kochen lassen und mit Worcestersauce abschmecken. Die restlichen Radieschenblaetter in schmale Streifen schneiden und vor dem Servieren in die Suppe streuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle KüchePfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle Küche
Omelette, Eierpfannkuchen, Crépes oder Crespelli – die leckeren Fladen aus Eiern, Mehl und Wasser oder Milch kennt und schätzt man überall in Europa.
Thema 9409 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Die Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und GemüsepfannenDie Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und Gemüsepfannen
Auch wenn ihr Name das vermuten lässt: Bei der Wasserkastanie handelt es sich gerade nicht um eine asiatische Form der in Europa wachsenden Esskastanie, sondern um die Knollen einer im Wasser lebenden Pflanze aus der Familie der Sauergräser.
Thema 6488 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Mangostan - Eine umstrittene Frucht?Mangostan - Eine umstrittene Frucht?
Von einigen wird die Mangostan-Frucht gepriesen, andere begegnen ihr skeptisch und bezweifeln die verkündeten positiven Gesundheitswirkungen. Was ist nun wahr?
Thema 14409 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |