Rezept Radieschensuppe

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Radieschensuppe

Radieschensuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13243
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6081 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zuckergussschrift !
Wenn Sie auf die Glasur Ihres Kuchens noch etwas schreiben wollen, dann nehmen Sie einen Zahnstocher zum Vorzeichnen. In einen leeren, gut gesäuberten Senfspender füllen Sie einen andersfarbigen Zuckerguss ein. Jetzt können sie auf den Kuchen noch etwas Persönliches darauf schreiben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 El. Butter
1 Tl. Mehl; gehaeuft
1  Tas. Bruehe
1  Tas. Milch; kalt
- - Radieschen; gehobelt
- - Baerlauch; geschnitten
- - Schlagsahne
- - Kresse Jodsalz Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Radieschensuppe:

Rezept - Radieschensuppe
Butter wird erhitzt: Mehl kommt dazu, man verruehrt, und mit 1 Tasse Bruehe und 1 Tasse kalter Milch wird aufgegossen und kurze Zeit verkocht. Gehobelte Radieschen und etwas geschnittener Baerlauch kommen hinzu. Am Ofenrand laesst man die Suppe noch kurz ziehen und verfeinert zum Schluss mit etwas angeschlagener Sahne. Mit Kresse, Jodsalz und Pfeffer abschmecken. Quelle: Sat.1 Text - 02.05.94 - Rezept der Woche - Sendung 03.05. Erfasst und gepostet: Ulli Fetzer @ 2:246/1401.62 (2.05.94) Erfasser: Stichworte: Suppe, Gemuese, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tempranillo - Eine feine Rebsorte aus SpanienTempranillo - Eine feine Rebsorte aus Spanien
Noch nicht sonderlich bekannt in Deutschland, aber doch ein echtes Erlebnis für Weintrinker - der rote Tempranillo. Was man über diesen Rotwein wissen muss.
Thema 4145 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Hutzelbrot ist in der Adventszeit beliebtHutzelbrot ist in der Adventszeit beliebt
Im Schwabenland nennt man gedörrte Früchte wie Birnen, Zwetschgen oder Äpfel auch Hutzeln – weil sie beim Trocknen schrumpfen und dann ‚verhutzelt’ aussehen.
Thema 4807 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Resteküche - Reste-Essen kann schmackhaft seinResteküche - Reste-Essen kann schmackhaft sein
Es ist nicht leicht, planvoll und mit Bedacht einzukaufen. Wie schnell stellt man beim Auspacken fest: Schon wieder übersehen, dass man von der ein oder anderen Zutat noch reichlich zu Hause hat.
Thema 13323 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.41% |