Rezept Radieschenquark mit Kuemmelkartoffeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Radieschenquark mit Kuemmelkartoffeln

Radieschenquark mit Kuemmelkartoffeln

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19340
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3736 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Damit es nicht überkocht !
Legen Sie zwischen Tropf und Deckel einen großen Kochlöffel, damit verhindern Sie das Überkochen. Sie können aber auch etwas Butter oder Öl ins Wasser geben und die Nudeln oder der Reis kochen nicht mehr über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 Bd. Radieschen
1 klein. Zwiebel
2 Bd. Schnittlauch
1 Bd. Basilikum
1 Bd. Petersilie
500 g Magerquark
250 g Frischkaese
100 g Ziegenfrischkaese
200 ml Sahne
- - Salz
- - Weisser Pfeffer; f.a.d.M.
1 Prise Paprikapulver, edelsuess
800 g Mittelgrosse Kartoffeln mehligkochend
40 g Butter
1 1/2 El. Kuemmel; nach Belieben
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Radieschenquark mit Kuemmelkartoffeln:

Rezept - Radieschenquark mit Kuemmelkartoffeln
Radieschen putzen, waschen, Zwiebel schaelen, beides in kleine Wuerfel schneiden. Kraeuter waschen und trockenschuetteln. Schnittlauch fein schneiden, Basilikum und Petersilie fein hacken. Magerquark in eine Schuessel geben, mit Frischrahmkaese und Ziegenfrischkaese verruehren. Sahne steif schlagen. Radieschen- und Zwiebelwuerfel und Kraeuter unter die Mischung ruehren. Mit Salz, Pfeffer, Paprika kraeftig wuerzen, noch einmal gut durchruehren. Zum Schluss Sahne locker unterruehren. Zugedeckt in den Kuehlschrank stellen - so lange, bis die Kartoffeln gar sind. Der pikante Quark soll etwas durchziehen, aber nicht zu lange. Den Backofen auf 210 GradC vorheizen. Kartoffeln waschen, halbieren. Backblech mit Alufolie auslegen, dick mit Butter bestreichen. Salz, Kuemmel darueberstreuen, Kartoffeln mit Schnittflaechen dicht nebeneinander daraufsetzen. Etwa 25 bis 25 Minuten gar werden lassen. Nach der Haelfte der Garzeit Kartoffeln wenden. * Quelle: Nach Bayerntext 10.12.95 Geniessen Erlaubt Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Kartoffel, Kuemmel, Quark, Kaese, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Besteck - Essbesteck wie Messer, Gabel, Löffel sind Pflicht ?Besteck - Essbesteck wie Messer, Gabel, Löffel sind Pflicht ?
Messer, Gabel, Löffel - das Dreigestirn des Bestecks scheint uns in der westlichen Welt unverzichtbar. Dass es auch anders geht, ist zwar bekannt, wird aber nicht wirklich ernst genommen.
Thema 12689 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Der Stint - ein ganz besonderer FischDer Stint - ein ganz besonderer Fisch
Der Verzehr von Fisch ist fraglos sehr gesund, doch immer eine Geschmacksfrage. Nicht jeder kann sich mit dem typischen Eigengeschmack anfreunden und besonders Kinder tun sich oft schwer damit, ab und an eine Fischmahlzeit zu verzehren.
Thema 15775 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Der Ernährungsberater bringt Sie auf die Schlanke LinieDer Ernährungsberater bringt Sie auf die Schlanke Linie
Jeder Übergewichtige kennt den Kampf mit dem Gewicht und hat sicher schon die eine oder andere Diät ausprobiert.
Thema 8029 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |