Rezept Radieschen Schinken Tramezzini

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Radieschen-Schinken-Tramezzini

Radieschen-Schinken-Tramezzini

Kategorie - Aufstrich, Schinken, Snack, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25857
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5869 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quark für die Frikadellen !
Frikadellen werden besonders saftig, wenn Sie einen Teelöffel Quark in die Mitte geben. Außerdem bringt es eine pikante Geschmacksnote hinein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 20 Portionen / Stück
1  Kastenweissbrot
75 g Radieschen
150 g Gekochter Schinken
1  Kaestchen Kresse
100 g Mayonnaise
2 El. Magerquark
- - Salz
- - Pfeffer
- - Petra Holzapfel Gert Wiescher Crostini & Panini
Zubereitung des Kochrezept Radieschen-Schinken-Tramezzini:

Rezept - Radieschen-Schinken-Tramezzini
Weissbrot entrinden und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben zwischen Frischhaltefolie mit einem Nudelholz etwas flachrollen. Die Radieschen putzen, waschen, trockentupfen und sehr fein wuerfeln. Den Schinken ebenfalls fein wuerfeln. Die Kresse mit der Kuechenschere abschneiden, auf einem Sieb kalt abbrausen und abtropfen lassen. Radieschen, Schinken, Kresse, Mayonnaise und Magerquark in einer Schuessel gut vermischen. die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Fuellung auf die Brotscheiben verteilen. Die Scheiben von der schmalen Seite her aufrollen, fest in Frischhaltefolie verpacken und im Kuehlschrank etwa 2 Stunden ruhen lassen. Die Rollen vor dem Servieen in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Honig das süsse NaturproduktHonig das süsse Naturprodukt
Bereits seit Jahrtausenden wird Honig von den Menschen als natürliches Lebensmittel geschätzt. Im alten Ägypten war um 3000 v. Chr. ein Topf Honig so viel wert wie ein ganzer Esel, er galt als Speise der Götter.
Thema 8223 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Zuckerhut Salat - Zichoriensalat Cichorium intybus der WintersalatZuckerhut Salat - Zichoriensalat Cichorium intybus der Wintersalat
Wenn andere Gewächse schon längst das Feld geräumt haben, entfaltet der frostharte Zuckerhut erst seine wahre Größe. Ende Oktober und im November ist der bis zu zwei Kilogramm schwere Wintersalat erntereif.
Thema 76902 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Mogelt die Packung? Wissenswertes zur LebensmittelverpackungMogelt die Packung? Wissenswertes zur Lebensmittelverpackung
Die Lebensmittelindustrie, vor allem die großen internationalen Konzerne wie Tchibo, Nestlé, Procter & Gamble, Unilever, Masterfoods, aber auch Oetker, Kraft oder Nordmilch gehören zu den mächtigsten Betrieben der Welt, die sich dieselbe gern nach ihrem Gusto formen würden.
Thema 4175 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |