Rezept Radieschen Flan

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Radieschen-Flan

Radieschen-Flan

Kategorie - Kleinigkeit, Radieschen, Fruehling Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29300
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2451 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hübsche Eiswürfel !
Machen Sie doch einmal originellere Eiswürfel. Geben Sie Kirschen in den Eiswürfelbehälter und gießen Sie Wein oder bei Kindern Wasser hinzu. Wenn Sie das Wasser vorher abkochen, bekommen Sie glasklare Würfel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Radieschen-Flan:

Rezept - Radieschen-Flan
H FLAN 400 g Radieschen, geputzt gewogen : Salz, Pfeffer, Muskat Estragon Worcestershiresauce 2 tb Sahne 2 Eier 40 g Butter; fuer die Form 4 Petersilienblaetter H SAUCE 200 g Butter 75 g Creme fraiche 1 ts Zitronensaft Radieschenblaetter H MFI 3/85 - notiert: M.Peschl Radieschen kleiner schneiden und in wenig Salzwasser sehr weich kochen (in den letzten Minuten ohne Deckel, damit alle Fluessigkeit verdampft). Radieschen puerieren, Sahne und Eier unterziehen, mit den Gewuerzen abschmecken. Auf den Boden der gefetten Portionsfoermchen je ein Petersilienblatt legen, Radieschenmasse daruebergeben und glattstreichen. Im Wasserbad im Rohr bei 180 oC 40-45 min stocken lassen (Mikrowelle: 10 min). Herausnehmen, einige min ruhen lassen, auf Teller stuerzen. Fuer die Sauce Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Vom Herd ziehen und mit dem Schneebesen Creme fraiche, Zitronensaft und feingehackte Radieschenblaetter unterziehen. Nicht mehr kochen lassen. Sauce um die Flans giessen und sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 5117 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Die mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlichDie mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlich
Die Mallorquiner lieben gutes Essen und sie lieben es, ausgiebig zu tafeln. Kein Wunder, denn die Insel Mallorca weist eine reichhaltige kulinarische Vielfalt auf. Die überwiegend regionalen Zutaten werden fang- und erntefrisch verarbeitet.
Thema 7726 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Weinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte WeinkellerWeinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte Weinkeller
Der gute Wein wird am besten in einem wohl temperierten Weinkeller aufbewahrt. So weit, so gut. Leider sind besagte Weinkeller mittlerweile eher die Ausnahme als die Regel. Den edlen Wein schert das indes wenig – er nimmt die unsachgemäße Lagerung im Vorratsschrank wirklich übel.
Thema 4079 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |