Rezept Radieschen Flan

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Radieschen-Flan

Radieschen-Flan

Kategorie - Kleinigkeit, Radieschen, Fruehling Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29300
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2572 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zuckergussschrift !
Wenn Sie auf die Glasur Ihres Kuchens noch etwas schreiben wollen, dann nehmen Sie einen Zahnstocher zum Vorzeichnen. In einen leeren, gut gesäuberten Senfspender füllen Sie einen andersfarbigen Zuckerguss ein. Jetzt können sie auf den Kuchen noch etwas Persönliches darauf schreiben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Radieschen-Flan:

Rezept - Radieschen-Flan
H FLAN 400 g Radieschen, geputzt gewogen : Salz, Pfeffer, Muskat Estragon Worcestershiresauce 2 tb Sahne 2 Eier 40 g Butter; fuer die Form 4 Petersilienblaetter H SAUCE 200 g Butter 75 g Creme fraiche 1 ts Zitronensaft Radieschenblaetter H MFI 3/85 - notiert: M.Peschl Radieschen kleiner schneiden und in wenig Salzwasser sehr weich kochen (in den letzten Minuten ohne Deckel, damit alle Fluessigkeit verdampft). Radieschen puerieren, Sahne und Eier unterziehen, mit den Gewuerzen abschmecken. Auf den Boden der gefetten Portionsfoermchen je ein Petersilienblatt legen, Radieschenmasse daruebergeben und glattstreichen. Im Wasserbad im Rohr bei 180 oC 40-45 min stocken lassen (Mikrowelle: 10 min). Herausnehmen, einige min ruhen lassen, auf Teller stuerzen. Fuer die Sauce Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Vom Herd ziehen und mit dem Schneebesen Creme fraiche, Zitronensaft und feingehackte Radieschenblaetter unterziehen. Nicht mehr kochen lassen. Sauce um die Flans giessen und sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?
Satte Farben, eine lange Haltbarkeit und manches Geschmackserlebnis wären ohne den Einsatz von Zusatzstoffen bei Lebensmitteln nicht zu erzeugen. Farbstoffe, Konservierungsmittel sind aus der Lebensmittelproduktion längst nicht mehr wegzudenken.
Thema 14108 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Linsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für VegetarierLinsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für Vegetarier
Wie ihre botanischen Geschwister, die Erbsen und Bohnen, dienten die Linsen früher vor allem dazu, sättigende und schmackhafte Eintöpfen zuzubereiten.
Thema 13362 mal gelesen | 01.02.2008 | weiter lesen
Baumkuchen, sieht lustig aus und schmecktBaumkuchen, sieht lustig aus und schmeckt
Für seine Fans steht außer Frage, dass er der König aller Kuchen ist: der Baumkuchen.
Thema 8323 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |