Rezept Radieschen Flan

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Radieschen-Flan

Radieschen-Flan

Kategorie - Kleinigkeit, Radieschen, Fruehling Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29300
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2702 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bratkartoffeln !
Wer rohe Kartoffeln z.b. für rohe Bratkartoffeln in gleichmäßige Scheiben schneiden will, kann einen Gurkenhobel verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Radieschen-Flan:

Rezept - Radieschen-Flan
H FLAN 400 g Radieschen, geputzt gewogen : Salz, Pfeffer, Muskat Estragon Worcestershiresauce 2 tb Sahne 2 Eier 40 g Butter; fuer die Form 4 Petersilienblaetter H SAUCE 200 g Butter 75 g Creme fraiche 1 ts Zitronensaft Radieschenblaetter H MFI 3/85 - notiert: M.Peschl Radieschen kleiner schneiden und in wenig Salzwasser sehr weich kochen (in den letzten Minuten ohne Deckel, damit alle Fluessigkeit verdampft). Radieschen puerieren, Sahne und Eier unterziehen, mit den Gewuerzen abschmecken. Auf den Boden der gefetten Portionsfoermchen je ein Petersilienblatt legen, Radieschenmasse daruebergeben und glattstreichen. Im Wasserbad im Rohr bei 180 oC 40-45 min stocken lassen (Mikrowelle: 10 min). Herausnehmen, einige min ruhen lassen, auf Teller stuerzen. Fuer die Sauce Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Vom Herd ziehen und mit dem Schneebesen Creme fraiche, Zitronensaft und feingehackte Radieschenblaetter unterziehen. Nicht mehr kochen lassen. Sauce um die Flans giessen und sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Zuckerwurzel, ein Gemüse mit GeschichteDie Zuckerwurzel, ein Gemüse mit Geschichte
Bis zu 8 Prozent Zucker soll sie enthalten, sie trägt also ihren Namen Zuckerwurzel (Sium sisarum) nicht von ungefähr.
Thema 6563 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Ausgestorbene Speisen aus EuropaAusgestorbene Speisen aus Europa
Die europäischen Speisekarten vergangener Zeiten weisen zahlreiche Gerichte auf, die heutzutage als ausgestorben gelten müssen. Doch sind sie durchaus von historischem Interesse – und teilweise gruselt es einem ordentlich, was da so seinen Weg in die Mägen unserer Vorfahren gefunden hat.
Thema 8648 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Brot ist mehr als Mehl und WasserBrot ist mehr als Mehl und Wasser
Unser täglich Brot gib uns heute - wie wichtig dieses alltägliche Nahrungsmittel für uns ist, zeigt schon die Tatsache, dass es Erwähnung im Vaterunser findet, dem wichtigsten Gebet der Christen.
Thema 10799 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |