Rezept Radicchiosalat mit Kapernsauce und Oliven Kraeuter Toast

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Radicchiosalat mit Kapernsauce und Oliven-Kraeuter-Toast

Radicchiosalat mit Kapernsauce und Oliven-Kraeuter-Toast

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7421
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2980 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Teigkneten - aber sauber !
Nehmen Sie eine große, saubere Plastiktüte und kneten den Teig darin. Er klebt nicht an den Händen und trocknet auch nicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  rote Zwiebeln
2  hartgekochte Eier
1  Glaeschen Kapern (40 g)
2  Radicchio a etwa 150 g
- - (ersatzweise Roemer-, Batavia-,
- - Eichblatt- oder Endiviensalat)
4 El. Olivenoel
1 El. Rotweinessig
1 Tl. Senf
- - Salz
- - frisch gemahlener Pfeffer
40 g schwarze Oliven
1 El. gemischte gehackte Kraeuter
2  Knoblauchzehen
3 El. Oel
4  Scheiben Vollkorntoast
Zubereitung des Kochrezept Radicchiosalat mit Kapernsauce und Oliven-Kraeuter-Toast:

Rezept - Radicchiosalat mit Kapernsauce und Oliven-Kraeuter-Toast
Zwiebeln in sehr feine Ringe schneiden. Eier hacken. Kapern abtropfen lassen, dabei die Fluessigkeit auffangen. Salatblaetter, Zwiebeln, Eier und Kapern auf vier Teller oder einer Platte anrichten. Kapernfluessigkeit, Oel, Essig und Senf verruehren und mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Die Sauce ueber den Salz giessen. (Pflanzliches Eiweiss: 3 g; tierisches Eiweiss: 14 g; pro Portion ca. 175 Kalorien / 733 kJ) Oliven von den Kernen loesen, hacken und mit Kraeutern, zerdruecktem Knoblauch und Oel mischen. Brot toasten. Scheiben mit der Oliven-Mischung bestreichen, heiss servieren. (Pflanzliches Eiweiss: 8 g; tierisches Eiweiss: 0 g; pro Portion ca. 175 Kalorien / 733 kJ) Als Vegetarisches Menue 3 mit Vorspeise: Radicchiosalat mit Kapernsauce und Oliven-Kraeuter-Toast Hauptspeise: Gemueseplatte mit Safrankloesschen Nachtisch: Eisgekuehlte Wein-Melone ** From: c.bluehm@link-f.comlink.de Date: Mon, 30 Nov 1992 19:04:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Vegetarisch, Salate

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Süßholz - Woher kommt die Lakritze?Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
Lakritze gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, doch immer ist sie zäh und klebrig. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, aus welchem Rohstoff das süße Zeug hergestellt wird, nämlich aus der Wurzel der Süßholzpflanze.
Thema 12580 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?
Jod gehört zu den Spurenelementen – die heißen unter anderem so, weil sie für den Körper in äußerst geringen Mengen gut und nützlich sind. Die Weltgesundheitsorganisation WHO bewertet Deutschland als mittelschweres Jodmangelgebiet.
Thema 6294 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Der Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und ZubereitungsartenDer Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und Zubereitungsarten
Ein ebenso nützliches wie unterhaltsames Nachschlagewerk für Kochprofis wie Anfänger ist der „Brockhaus Kochkunst“, der über „Internationale Speisen, Zutaten, Küchentechnik, Zubereitungsarten“ informiert.
Thema 5193 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |