Rezept Raderkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Raderkuchen

Raderkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8336
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7125 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zucchini !
entschlackend, fördert den Harnfluß

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3  Eier 4 El. Milch
100 g Butter
100 g Zucker
1  Msp. Salz
450 g Mehl
1  Msp. Zimmet (entbehrlich)
10 g Oetkers Backpulver
- - Backfett
Zubereitung des Kochrezept Raderkuchen:

Rezept - Raderkuchen
Die Eier werden mit der Milch verklopft, dann ruehrt man die geschmolzene Butter, Zucker, Salz, Zimmet und das Mehl hinzu, zuletzt das Backpulver, dass es einen nicht zu festen Teig gibt, der sich leicht ausrollen laesst, etwa messerrueckendick. Mit einem Raederkuchenrad schneidet man 12cm lange und 4cm breite Streifen, in deren Mitte man einen Laengsschnitt macht und die Haelfte des Streifens hindurchzieht. Man backt die Kuchen in kochendem Fett goldbraun, nimmt sie mit einem Schaumloeffel heraus, lege sie auf einen Durchschlag zum Abtropfen. - Zitat Ende. Anschliessend sollte man sie aber unbedingt noch mit Puderzucker ueberstaeuben. - Wer Raderkuchen nicht kennt: Sie sind im Biss eher fest, also keineswegs so wie Ballen o.ae. Und unbedingt zu empfehlen!!! Also ausprobieren!!! * Ich kenne das von meiner Oma ** From: frank_leitner%mk@zermaus.zer.sub.org Date: Mon, 24 Jan 1994 06:40:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Kuchen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la ItaliaSalami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la Italia
Wer Italien nur mit Pasta, Parmesan und Tiramisu verbindet, verpasst ein weiteres köstliches Eckchen des stiefelförmigen Delikatessenparadieses.
Thema 11477 mal gelesen | 18.09.2007 | weiter lesen
Fastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles GebäckFastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles Gebäck
Nichts schmeckt duftiger als ein frisch gebackener Fastnachtskrapfen – und nichts lastet schwerer auf Gaumen und Magen als ein altbackener Fastnachtskrapfen.
Thema 17623 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Dörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbstDörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbst
Viele Menschen kennen Dörrobst hauptsächlich aus ihrem Früchtemüsli, aus Früchtebrot oder einem Müsliriegel.
Thema 60738 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |