Rezept Quittenbrot und Marzipan

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Quittenbrot und Marzipan

Quittenbrot und Marzipan

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18919
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4731 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Augentrosttee !
Lindernd bei Augenbeschwerden, Blutarmut, Verdauungsstörungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg reife Quitten 800 g Zucker
- - Zucker zum Waelzen
250 g Mandeln
200 g Puderzucker
- - etwas Rosenwasser
- - Kakaopulver zum Rollen
Zubereitung des Kochrezept Quittenbrot und Marzipan:

Rezept - Quittenbrot und Marzipan
Dieses Naschwerk aus Grossmutters Kueche enthaelt viel Zucker, deshalb ist es so haltbar. Wie jedes Konfekt ist auch dieses nicht zum Satt essen gedacht. Babys duerfen ab 1 Jahr davon essen. Fuer das Quittenbrot mit einem Tuch den pelzigen Belag von den Quittenschalen abreiben. Die Quitten in wenig Wasser kochen, bis sie weich sind und die Schale platzt. Die Schale abziehen und das Kerngehaeuse herausschneiden. Das Fruchtfleisch im Blitzhacker portionsweise sehr fein puerieren. Das so gewonnene Fruchtmark wiegen und mit der gleichen Menge Zucker unter staendigem Ruehren in etwa 20-25 Minuten zu einer dicklichen Masse kochen. Ein tiefes Backblech mit kaltem Wasser ausschwenken. Die Masse im Backblech gleichmaessig verstreichen und lose mit Pergamentpapier abdecken. Mit Ausstecherchen Formen ausstechen oder Rauten schneiden und in Zucker waelzen. (Insgesamt etwa 4170 kcal. Fuer das Marzipan die Mandeln mit Wasser aufkochen, abschrecken und abziehen. Mit dem Puderzucker im Blitzhacker portionsweise portionsweise zu einer formlosen Masse ruehren, evtl. etwas Rosenwasser zugeben. Mit einem Teeloeffel Portionen abstechen und zu Kugeln rollen, ueber Nacht trocken waren. Rundum im Kakaopulver waelzen. (Pro Stueck etwa 40 Kcal) * Fuer Babys und Kleinkinder: Traditionelles Konfekt (aus der Elternzeitschrift 12/94, gepostet von Eva-D. Bilgic). ** Gepostet von: Eva-Dorothea Bilgic Stichworte: Baby, Kleinkind, Konfekt, Marzipan

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Toona - Gemüse vom BaumToona - Gemüse vom Baum
Der aus Asien stammende Chinesische Gemüsebaum (Toona sinensis) ist in seiner Heimat äußerst beliebt. Hierzulande rückt er nur langsam in den Blickpunkt der Pflanzenfreunde.
Thema 18152 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Obstsalat - die Vitaminbombe als DessertObstsalat - die Vitaminbombe als Dessert
Gerade in der kalten Jahreszeit muss sich das Immunsystem gut wappnen: Es kursieren Krankheiten, der ständige Wechsel von zu trockener Heizungsluft und feuchter Kälte belastet den Organismus und die Seele leidet unter dem Mangel an Licht und Sonne.
Thema 12145 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Flambieren - Ein Kulinarisches FeuerwerkFlambieren - Ein Kulinarisches Feuerwerk
Feuer fasziniert einfach. Auch und besonders in der Küche, zum Beispiel beim Flambieren.
Thema 9628 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |