Rezept Quitten Kaesekuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Quitten-Kaesekuchen

Quitten-Kaesekuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17810
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6912 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Leckere Möhren !
Gekochte Möhren schmecken besser, wenn man zum Kochwasser etwas Apfelsaft gibt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Quitten
1  Ingwer, frisch,walnussgross
200 g Zucker
1  Zimtstange
250 g Mehl
85 g Mandeln, gemahlen
175 g Butter, kalt
- - Fett fuer die Form
250 g Speisequark 20 %
2  Eigelbe
1  Pk. Vanillepuddingpulver
Zubereitung des Kochrezept Quitten-Kaesekuchen:

Rezept - Quitten-Kaesekuchen
Die Quitten schaelen, vierteln und die Kerngehaeuse herausschneiden. Die Viertel in dicke Spalten schneiden. Den Ingwer schaelen und fein wuerfeln, mit 50 g Zucker, Zimt und Quitten in einem breiten Topf zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten duensten. Elektro-Ofen auf 200 Grad vorheizen. Inzwischen aus Mehl, Mandeln, 100 g Zucker und dem in Wuerfel geschnittenen Fett Streusel kneten. Zwei Drittel davon in die gefettete Springform geben, am Boden und etwa 3 cm hoch am Rand leicht festdruecken. Die Quitten abtropfen lassen. Den Sud mit Quark, 50 g Zucker, den Eigelben und dem Puddingpulver verruehren, in die Form fuellen. Quitten kreisfoermig darauf arrangieren, uebrige Streusel darauf streuen. Auf der zweiten Schiene von unten in den Ofen stellen und 35 Minuten backen. * Quelle: 55 Back-Ideen 6/90 Erfasst: Margit Schmoigl ** Gepostet von Margit Schmoigl Stichworte: Kuchen, Quark, Obst, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rettich - etwas Schärfe für den SalatRettich - etwas Schärfe für den Salat
Als ‚Radi’ kennt man ihn in Bayern, als ‚Reddisch’ in der Pfalz – die scharfen Wurzeln machen sich würzig in sommerlichen Salaten, sind gesund auch einfach aus der Hand geknabbert und seit Jahrtausenden Bestandteil menschlicher Ernährung.
Thema 9769 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Margarine - ein Kunstprodukt zum StreichenMargarine - ein Kunstprodukt zum Streichen
Aus der gesunden Ernährung ist die Margarine heutzutage nicht mehr wegzudenken. Sie ist überwiegend pflanzlicher Natur und in der halbfetten Variante deutlich leichter als Butter.
Thema 3696 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Gesichtsmasken mit Obst und Gemüse - gesund und effektivGesichtsmasken mit Obst und Gemüse - gesund und effektiv
Was haben Äpfel, Ananas, Gurke, Karotten und Pfirsiche gemeinsam? Es sind alles mögliche Zutaten für Gesichtsmasken, und zumindest eine dieser Zutaten befindet sich auch mit hoher Wahrscheinlichkeit bei Ihnen in der Küche.
Thema 33524 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |