Rezept Quinoa Apfel Topf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Quinoa-Apfel-Topf

Quinoa-Apfel-Topf

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19339
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4514 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gefrorenes Gemüse auftauen !
Gefriergemüse verleiht man seinen frischen Geschmack wieder, wenn man es mit kochendem Wasser übergießt und damit alle Spuren des Gefrierwassers wegspült.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
240 g Quinoa
6 dl Gemuesebouillon
3 Tl. Curry; (1) evtl. mehr
2 El. Korinthen; eingeweicht
2 El. Butter
1 Tl. Curry; (2)
2  Zwiebel; grob gehackt
2  Saeuerliche Aepfel grob gewuerfelt
4 El. Wasser
Zubereitung des Kochrezept Quinoa-Apfel-Topf:

Rezept - Quinoa-Apfel-Topf
Quinoa: das Korn aus Peru ist ein Gaensefussgewaechs, also eigentlich kein Getreide. Quinoa weist eine hochwertige Naehrstoffkombination auf: der Eiweissgehalt uebertrifft jenen von Soja. Die feinen Koernchen lassen sich wie Hirse und Reis suess oder pikant zubereiten. Quinoa, Bouillon, Curry und Korinthen zusammen aufkochen, Hitze reduzieren und zugedeckt 12 bis 15 Minuten weichkochen. Inzwischen Butter in einer Pfanne warm werden lassen, Curry (2), Zwiebel, Aepfel und Wasser zugeben, andaempfen. Unter die weichgekochten Quinoakoerner mischen und servieren. * Quelle: Nach: Betty Bossi,Leichte Kueche, 1992 erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Getreide, Quinoa, Apfel, Curry, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 31397 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Linsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für VegetarierLinsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für Vegetarier
Wie ihre botanischen Geschwister, die Erbsen und Bohnen, dienten die Linsen früher vor allem dazu, sättigende und schmackhafte Eintöpfen zuzubereiten.
Thema 13421 mal gelesen | 01.02.2008 | weiter lesen
Das Geheimnis der Donauwelle - KuchenDas Geheimnis der Donauwelle - Kuchen
Wie bei vielen Kuchen aus Großmutters Backbuch liegt auch die Herkunft der Donauwellen im Dunkeln – warum und wann die Leckerei zu ihrem klingenden Namen kam, darf nur noch spekuliert werden.
Thema 59719 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |