Rezept Quiche mit Gruenkohl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Quiche mit Gruenkohl

Quiche mit Gruenkohl

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16014
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3827 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salzheringe !
Legen Sie Salzheringe in Milch statt in Wasser ein. Sie schmecken dann nicht so sehr nach Lake.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Weizen, fein gemahlener
100 g Hartweizen, fein gemahlener
1/2 El. Hefeflocken
1/2 Tl. Salz
130 g Butter, sehr kalte (1)
20 g Butter (2)
100 ml Wasser oder Molke
100 ml Wasser (2)
1100 g Gruenkohl
150 g Zwiebeln
1 El. Gemuesebruehe, gekoernte
- - Pfeffer, schwarzer
- - Muskatnuss, frisch geriebene
2  Eier
100 g Sahne
80 g Appenzeller Kaese, geriebener
- - Kokosfett
- - Aluminiumfolie
Zubereitung des Kochrezept Quiche mit Gruenkohl:

Rezept - Quiche mit Gruenkohl
Das Mehl mit den Hefeflocken und Salz mischen. Die Butter (1) darueberraspeln. Mit den Knethaken der Kuechenmaschine alles fein verkruemeln. Das Wasser oder die Molke dazugiessen und alles zu einem glatten Teig verkneten. 30-40 Minuten zugedeckt kuehl stellen. Inzwischen den Gruenkohl mehrmals gruendlich lauwarm waschen. Die Blaetter von den Rippen streifen und grob hacken. Die Zwiebeln grob wuerfeln und in der Butter (2) und wenig Wasser glasig duensten. Den Gruenkohl, die gekoernte Bruehe und das Wasser (2) dazugeben. Das Gemuese zugedeckt in 8-10 Minuten duensten, dabei einmal umwenden. Mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. 2/3 des Teiges ausrollen und die gefettete Form damit auslegen. Dabei einen Rand von 4 cm hochziehen. Den Teigboden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Ein Stueck Aluminiumfolie von 87 cm Laenge mehrmals laengs zu einem festen Streifen zusammenfalten. Die Folie an den Teigrand druecken (der Folienrand kann viele Male verwendet werden). Den Boden im Backofen (Mitte) 12 Minuten vorbacken. Den Folienrand abnehmen. Inzwischen den restlichen Teig ausrollen und Blaetter ausstechen. Fuer den Guss die Eier mit Sahne, Muskat, Pfeffer und Salz verquirlen. Die Teigblaetter mit etwas Eisahne bestreichen. Das Gemuese in die Teigkruste fuellen, den Guss darueber verteilen und den Kaese aufstreuen. Die Verzierungen am Rand auflegen. Die Quiche auf der 2. Schiene von unten etwa 35 Minuten backen, bis die Oberflaeche goldgelb ist. Source: Diana Drossel, 2:245/117.33 Erfasser: Stichworte: Quiche, Backen, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Omega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr HerzOmega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr Herz
Ein wichtiger Nahrungsbestandteil, der beispielsweise zur Gesundheit des Herzens beiträgt, ist die Gruppe der so genannten Omega-3-Fettsäuren, die unter anderem in Fisch und verschiedenen Pflanzenölen enthalten sind.
Thema 8081 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Weißwein - ein edler Tropfen für viele SpeisenWeißwein - ein edler Tropfen für viele Speisen
Wein ist ein alkoholisches Getränk, das aus dem Saft von Weintrauben hergestellt wird. Die Trauben sind die Früchte der Weinrebe. Sie kann auf verschiedene Arten kultiviert werden.
Thema 13546 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Nudelsalat - Salate zum GrillenNudelsalat - Salate zum Grillen
Neben dem Kartoffelsalat findet ein weiterer typischer Sommer-Salat auf vielen Partys und Privatveranstaltungen regelmäßig sein Plätzchen. Ich spreche vom Nudelsalat. Jeder kennt die Nudel in allen möglichen Formen von der italienischen Küche her.
Thema 16372 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |