Rezept Quetschkartoffel mit Wildkraeutern

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Quetschkartoffel mit Wildkraeutern

Quetschkartoffel mit Wildkraeutern

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28423
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4244 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schönes Farbe für die Fleischbrühe !
Braten Sie die Knochen für die Fleischbrühe vor dem Kochen gut an. Sie erhält dann eine schöne dunkelbraune Farbe. Außerdem ist in den Knochen Gelatine enthalten, die die Bratensoße oder Fleischbrühe andickt. Die beste Gelierkraft haben Kalbsknochen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g mehlige Kartoffeln (zum Beispiel Odenwaelder Blaue
- - Olivenoel
- - Butter
- - Salz
- - Pfeffer
- - essbare Blueten (Salbei, Wiesenkerbel, Vogelmiere,
- - Franzosenkraut, Brennnessel, Spitzwegerich etc. - es koennen
- - auch die ueblichen Gartenkraeuter genommen werden)
Zubereitung des Kochrezept Quetschkartoffel mit Wildkraeutern:

Rezept - Quetschkartoffel mit Wildkraeutern
2. mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben Olivenoel oder zerlassene Butter untermengen 3. Masse in kleine gebutterte feuerfeste Ringe fuellen 4. die gewaschenen und klein gehackten Kraeuter ca. 1 Zentimeter dick auf die Kartoffeln geben, mit etwas zerlassener Butter betraeufeln und alles ca. zehn Minuten lang im Backofen erhitzen 5. die Metallringe abziehen und auf einem Teller anrichten. Tipp: Die Quetschkartoffel passt gut als Beilage zu Fleisch oder Fisch, kann aber auch als vegetarisches Gericht mit Salat genossen werden. (*) Chefkoch vom "Historischen Gasthaus Buschkamp" in Bielefeld-Sennestadt * Historisches Gasthaus Buschkamp Geschaeftsfuehrer Ernst Heiner Hueser Buschkampstr. 75 33659 Bielefeld Tel. (05 21) 49 28 00 Fax (05 21) 49 33 88 Internet: www.museumshof-senne.de E-Mail: museumshof-senne@t-online.de http://www.wdr.de/tv/service/kostprobe/kp_sarchiv/2000/10/09_5.html :Stichwort : Kartoffel :Stichwort : Kraeuter :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 15.10.2000 :Letzte Aenderung: 15.10.2000 :Quelle : WDR "KostProbe", 09.10.2000; :Quelle : Ernst Hueser (*)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 6838 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Hartz IV - Der Einkauf mit 30 EuroHartz IV - Der Einkauf mit 30 Euro
Tja, den Taschenrechner, Papier, Stift und Einkaufsliste habe ich vergessen. Ich hoffe, dass ich mich an die wichtigsten Dinge erinnere und versuche einfach, grob einen Überblick übers Budget zu behalten. Ganz wie im richtigen Leben, oder?
Thema 39267 mal gelesen | 06.03.2009 | weiter lesen
Margarine - ein Kunstprodukt zum StreichenMargarine - ein Kunstprodukt zum Streichen
Aus der gesunden Ernährung ist die Margarine heutzutage nicht mehr wegzudenken. Sie ist überwiegend pflanzlicher Natur und in der halbfetten Variante deutlich leichter als Butter.
Thema 3153 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |