Rezept Quarktarte mit Melissengelee

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Quarktarte mit Melissengelee

Quarktarte mit Melissengelee

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10661
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3291 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fisch zubereiten !
Reiben Sie den Fisch mit Essig ein. Die Schuppen lassen sich ohne Schwierigkeiten lösen. Nach dem Säubern beträufeln Sie ihn mit Zitronensaft und salzen ihn erst anschließend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 Bd. Zitronenmelisse
1/4 l Weisswein (halbtrocken)
200 g Mehl
200 g Zucker
125 g Butter
3  Eier
1  Prise Salz
1  Vanilleschote
375 g Magerquark
6 El. Schlagsahne
1 Glas Vanillinzucker
1/2 Glas Vanillepuddingpulver
2 El. Zitronensaft
- - abger. Schale einer 1/2 Zitrone
3  Blatt weisse Gelatine
Zubereitung des Kochrezept Quarktarte mit Melissengelee:

Rezept - Quarktarte mit Melissengelee
Ein paar Zweige mit schoenen Blaettern der Zitronenmelisse aufheben (zum Dekorieren), die restlichen hacken und mit dem Wein uebergiessen und zugedeckt beiseite stellen. Aus Mehl, 80g Zucker, der Butter, 1 Ei und der Prise Salz einen Muerbteig kneten. Eine gefette Springform damit auslegen und einen Rand hochziehen von ca. 4 cm, Form kalt stellen. Die restlichen Eier trennen. Die Vanilleschote aufschlitzen und auskratzen. Den Quark mit Eigelb, Vanillemark, Sahne,Vanillezucker, restlichen Zucker, Vanillepuddingpulver, Zitronensaft und -schale verruehren. Das Eiweiss steif schlagen und unterziehen. Die Masse auf dem Muerbteig verteilen und glattstreichen. Bei 175 C (Gas 2) auf der untersten Schiene 45 min. backen. Voellig auskuehlen lassen. Die Gelatine in kalten Wasser einweichen. Den Wein mit der Melisse durch ein feines Sieb giessen. Die Gelatine tropfnass bei milder Hitze aufloesen und unter den Wein ziehen. Die Oberflaeche der Tarte damit bepinseln. Die zurueckbehaltenen Melisseblaetter von den Stengeln zupfen und auf der Oberflaeche verteilen, Kurze Zeit kuehl stellen. Dann den restlichen Weinsud darauf verteilen und fest werden lassen. Kalt servieren. * Aus Essen + Trinken: Kochen mit Kraeutern und Gewuerzen ** Erfasst und gepostet von Petra Biersack e-mail: petra@km21.zfe.siemens.de vom 01.06.1994 Stichworte: Tarte, Quark, Herzhaft, Zitronenmelisse

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zutaten für die asiatische KücheZutaten für die asiatische Küche
Wer die unterschiedlichen asiatischen Küchen liebt und sich einmal am eigenen Herd damit beschäftigen Will, Wan-Tans oder Pekingente zuzubereiten, Sushi als Fingerfood oder thailändische Suppen als leichtes Gericht köcheln will, der sollte sich vorher auf die Suche nach geeigneten Zutaten und Würzmitteln machen.
Thema 5017 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Schwäbische Springerle - Weihnachtsplätzchen mit AnisSchwäbische Springerle - Weihnachtsplätzchen mit Anis
Sie sehen fast zu schön aus, um gegessen zu werden: Springerle sind die Kunstwerke unter den Weihnachtsplätzchen.
Thema 7905 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Light Produkte - sinnvoll für die Diät und den Körper?Light Produkte - sinnvoll für die Diät und den Körper?
Light Produkte, die in jeder Diät angeboten werden, sind ein wahres Täuschungsmanöver für den Körper. Doch jede Diät empfiehlt den Verzehr derartiger Produkte.
Thema 14499 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |