Rezept Quarkstollen mit Haselnussfuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Quarkstollen mit Haselnussfuellung

Quarkstollen mit Haselnussfuellung

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13229
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3167 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geranie !
Leicht tonisierend, harmonisierend, vertreibt Mücken. Geranienöl hat, wie das Bergamottöl, einen gleichzeitig beruhigenden und aufmunternden Effekt auf das Nervensystem. Es eignet sich gut für Arbeitsräume. Geranienöl bewirkt eine besonders angenehme Verschmelzung der anderen Düfte. Es lässt sich in fast jeder Mischung verwenden, besonders gut mit Basilikum, Rose und Zitrusölen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 20 Portionen / Stück
200 g Butter
125 g Zucker
2  Eier
2 El. Vollmilch
1 Tl. Zitronenschale
1  Spur Jodsalz
250 g Magerquark
200 g Haferflocken; bluetenzart
300 g Weizenmehl;Typ 550
1/2  Pk. Backpulver
200 g Haselnuesse;gemahlen
100 g Haselnuesse;gehackt
100 g Zucker
1 Tl. Zimt
4 El. Brauner Rum
2  Eier
2 El. Wasser
20 g Butter
30 g Zucker
50 g Haferflocken; kernige
10 g Haselnuesse; gehackt
1  Eiweiss
20 g Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Quarkstollen mit Haselnussfuellung:

Rezept - Quarkstollen mit Haselnussfuellung
Butter und Zucker schaumig ruehren. Eier, Milch, Zitronenschale und Salz hinzugeben. Quark mit bluetenzarten Haferflocken, Weizenmehl und Backpulver unterkneten. Den Teig in Laenge der Stollenform rollen. Gemahlene und gehackte Haselnuesse mischen und in einer Pfanne unter Wenden roesten. Abkuehlen lassen, mit Zucker, Zimt, Rum, Eiern und Wasser zu einer streichfaehigen Masse vermengen. Stollenform sorgfaeltig mit Butter auspinseln. Kernige Haferflocken in Butter anroesten, Zucker sowie gehackte Haselnuesse zugeben und weiterroesten. Abkuehlen lassen und die Stollenform sorgfaeltig damit ausstreuen. Teigrolle ca. 30 cm. breit ausrollen und mit der Fuellung bestreichen. Dabei einen 3 cm. breiten Rand freilassen. Aufrollen und die Enden zusammendruecken. Teigrolle mit Eiweiss bestreichen und - Nahtstelle nach oben - in die Form geben. Backblech grosszuegig mit Backpapier auslegen und die Stollenform mit der offenen Seite nach unten daraufsetzen. Auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen (E:225GradC, U:200GradC) 50-60 Minuten backen. Restliche Butter schmelzen. Stollen aus der Form loesen und damit bestreichen, mit Puderzucker bestaeubt servieren. Der Stollen schmeckt bereits 1 Tag nach der Zubereitung! * Quelle: Kochkalender erfasst v. J.Weinkauf ** Gepostet von Joerg Weinkauf Date: Sun, 04 Dec 1994 Stichworte: Backen, Kuchen, Nuss, P20

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im KäseSchimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im Käse
Nur wenige Pflanzenarten besitzen so unterschiedliche Wirkungen wie die Vertreter der Familie der Schimmelpilze. Auf der einen Seite gäbe es ohne sie weder Penizillin noch Käsespezialitäten wie Roquefort, Gorgonzola oder Camembert.
Thema 10927 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Tischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den FesttagenTischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den Festtagen
Das Auge isst mit - das gilt nicht nur beim Drapieren der Speisen auf dem Teller, sondern für die gesamte Tafel. Eine gelungene Tischdekoration setzt dem Fest das Krönchen auf und sorgt für bewundernde Blicke der Gäste.
Thema 12047 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Soßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereitenSoßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereiten
„Eigentlich koche ich ganz gut. Nur Soßen zubereiten – das kann ich nicht.“ Diesen Satz hört man oft. Eine vollmundige Soße zum gebratenen Fleisch scheint eine Domäne zu sein, die alleine den Gourmetköchen vorbehalten ist.
Thema 41219 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |