Rezept Quarksouflé mit Zwetschgen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Quarksouflé mit Zwetschgen

Quarksouflé mit Zwetschgen

Kategorie - Milchprod., Süßspeise, Früchte, Souffle Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29965
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3124 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mozzarella läßt sich nicht gut raspeln !
Der weiche Käse kann leicht schmieren und zerfallen, wenn man ihm mit einer Küchenraspel zu Leibe rückt. Frieren Sie den Mozzarella ca. 30 Minuten kurz an - schon funktioniert's ganz einfach.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
600 g Zwetschgen; TK-Ware
5 El. Zwetschgenwasser
3 Tl. Zucker
2  Eier
1  Zimt
100 El. Quark
1 El. Eiweiß
80  Zucker
1 g Zitrone; unbehandelt, Schale
g Fett; für die Förmchen
3  Butter
- - Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Quarksouflé mit Zwetschgen:

Rezept - Quarksouflé mit Zwetschgen
Die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen (Tk-Ware nach Anweisung auftauen). In einer Schüssel mit Zwetschgenwasser und Zucker mischen und zugedeckt stehen lassen. Für die Soufflés die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig schlagen, dabei den Quark eßlöffelweise dazugeben. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen und mit der Zitronenschale unter die Quarkmasse heben. Förmchen gleichmäßig einfetten, die Masse zu zwei Dritteln einfüllen. Die Förmchen in ein heißes Wasserbad stellen und im auf 180 oC vorgeheizten Backofen circa 20 Minuten backen. Die Zwetschgen in heißer Butter 15 Minuten schwenken. Die Soufflés mit Puderzucker bestäuben und sofort mit den Zwetschgen anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Elektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf KnopfdruckElektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf Knopfdruck
Jeder weiß, dass frisches Obst gesund ist. Doch mit dem täglichen Obstgenuss sieht es in deutschen Landen eher mau aus. Das lästige Schälen, ärgerliche Saftflecken lassen uns doch lieber zu den fertigen Obstsäften aus dem Supermarkt greifen.
Thema 11512 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?
Füllstoffe sind nur eine Gruppe von vielen gängigen Zusatzstoffen in unserer Nahrung. Die Verwendung von Zusatzstoffen in der Nahrung ist nicht neu. Um die Lebensmittel zu konservieren, wurde seit jeher zu Hilfsmitteln wie Salz, Zucker, Rauch oder Essig gegriffen.
Thema 4323 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Lavendel mal Kulinarisch - Likör, Limonade und Zucker selbstgemachtLavendel mal Kulinarisch - Likör, Limonade und Zucker selbstgemacht
Der violette, duftende Lavendel ist zum Heilkraut des Jahres 2008 erwählt worden, denn das dekorative Gewächs hilft nicht nur bei Nervosität, sondern kann auch Erkältungen lindern und schmerzenden Muskeln Entspannung schenken.
Thema 11428 mal gelesen | 01.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |