Rezept Quarknocken mit Basilikum und Tomatenschaumsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Quarknocken mit Basilikum und Tomatenschaumsauce

Quarknocken mit Basilikum und Tomatenschaumsauce

Kategorie - Milchprodukte, Gemuese, Vorspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28370
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7740 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Panade aus Weizenkleie oder Cornflakes !
Wenn man Paniermehl durch Weizenkleie oder zerbröselte Cornflakes ersetzt, wird die Panade knuspriger. Bei Weizenkleie bekommt man außerdem eine Extraportion Ballaststoffe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
450 g Magerquark
9  Eier
135 g entrindetes Toastbrot
230 g Butter
1/2 l Weisswein
1/2 l Sahne
30 g Tomatenwuerfel
1  Schalotte
1 Tl. Tomatenmark
1 Bd. Basilikum
1  Lorbeerblatt
- - Muskat
- - Salz und Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Quarknocken mit Basilikum und Tomatenschaumsauce:

Rezept - Quarknocken mit Basilikum und Tomatenschaumsauce
Das Weissbrot mit dem Basilikum (3 Blaetter zurueckbehalten) in der Kuechenmaschine fein mahlen. Den Quark mit den Eigelb vermischen und zimmerwarme 150g Butter sowie Salz, Pfeffer und Muskat unterruehren. Die Masse fuer eine halbe Stunde in den Kuehlschrank stellen. Anschliessend die Masse mit zwei Loeffeln, die man vorher in heisses Wasser taucht, zu Nocken formen und in siedendem gesalzenem Wasser knapp 10 Minuten garen. Fuer die Sauce die Schalotte in Scheiben schneiden und mit dem Weisswein in einen Topf geben. Die Fluessigkeit fast vollstaendig verkochen lassen, dann die restliche Butter und die Sahne zugeben, einmal aufkochen und mit einem Puerierstab mixen. Anschliessend durch ein Haarsieb passieren, das Tomatenmark zugeben, einmal aufwallen lassen und mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken und mit den Tomatenwuerfeln verfeinern. Tipp: Die Nocken koennen auch zum Dessert verarbeitet werden, wenn statt des Basilikums z.B. Zitronenschale verwendet wird. http://www.wdr.de/tv/aks/krisenkochtipp/themen/q/quarknocken.html :Stichwort : Quarknocken :Stichwort : Basilikum :Stichwort : Tomate :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 20.10.2000 :Letzte Aenderung: 25.10.2000 :Quelle : WDR Krisenkochtipp, :Quelle : Aktuelle Stunde 29.06.2000; :Quelle : zubereitet von Christoph Paul von Paul's :Quelle : Restaurant in Koeln-Nippes

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nougat ist keine Schokolade, aber genauso SüßNougat ist keine Schokolade, aber genauso Süß
Alleine das Wort „Nuss-Nougat-Creme“ lässt bei vielen Menschen das Wasser im Munde zusammen laufen. Sie ist eine Sünde, aber ach so lecker auf frischem Schwarzbrot oder knusprigen Weißmehlbrötchen.
Thema 12235 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Vollwertkost - Vollwerternährung mit Obst, Gemüse und VollkornbrotVollwertkost - Vollwerternährung mit Obst, Gemüse und Vollkornbrot
Heutzutage kann schon jedes Kind wissen, wie man sich gesund ernährt. Nur scheitert es nicht selten an der Umsetzung, denn letztlich essen die Kinder das, was ihnen die Eltern vorsetzen.
Thema 8800 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Fastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles GebäckFastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles Gebäck
Nichts schmeckt duftiger als ein frisch gebackener Fastnachtskrapfen – und nichts lastet schwerer auf Gaumen und Magen als ein altbackener Fastnachtskrapfen.
Thema 17202 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |