Rezept Quarkkrapfen I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Quarkkrapfen I

Quarkkrapfen I

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19033
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5153 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sahne (Rahm) einfrieren !
Schlagsahne im Originalbehälter lässt sich bestens einfrieren, wenn zwischen Inhalt und Deckel noch etwa 1cm „Luft“ ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 20 Portionen / Stück
75 g weiche Butter
1 Tl. abgeriebene Zitronenschale
1  Prise Salz
50 g Zucker
1  Ei
125 g Margerquark
250 g Mehl
1  gestr. Tl. Backpulver 3 El. Milch
125 g Rosinen
1 kg Kokosfett
3 El. Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Quarkkrapfen I:

Rezept - Quarkkrapfen I
Das Fett zum Ausbacken in der Friteuse aus 175 erhitzen. Die Butter mit der Zitronenschale, dem Salz, dem Zucker, dem Ei und dem abgetropften Quark verruehren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Nach und nach mit der Milch und den Rosinen unter dem Quark mengen. Mit einem Loeffel Krapfen abstechen und jeweils 4-5 Krapfen im Fett schwimmend von beiden Seiten in 3-4 Minuten goldbraun backen; mit dem Puderzucker besieben. Info: pro Stueck 670 kJ / 160 kcal; 3 g Eiweiss; 9 g Fett; 18 g Kohlenhydrate Stichworte: Gebaeck, Krapfen, Fettgebacken, Karneval, P20

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spargel mal ganz anders als süsses DessertSpargel mal ganz anders als süsses Dessert
Jeder kennt Spargel, fast jeder mag Spargel, aber kaum jemand weiß, was man mit Spargel alles machen kann, nämlich auch süßen Nachtisch.
Thema 13365 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Happy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich alternHappy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich altern
Immer mehr Menschen möchten auch im Alter gut aussehen und sich natürlich wohl fühlen. Schließlich gilt es, den wohlverdienten Ruhestand aktiv zu erleben und zu genießen. „Happy Aging“ statt „Anti Aging“ lautet die Devise.
Thema 7142 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?
Schokolade, Bonbons & Co. sind lecker – außerdem hilft der in ihnen enthaltene Zucker dem Glückshormon Serotonin auf die Sprünge, so dass sich automatisch gute Laune einstellt.
Thema 4465 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |