Rezept Quarkherstellung, II

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Quarkherstellung, II

Quarkherstellung, II

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20706
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 20180 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 3

Küchentipp: Überbackenes Gemüse !
Gemüse, das noch überbacken werden soll, darf nicht zu lange gegart werden. Das Gemüse ist sonst zum Schluss viel zu weich.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 l Milch; pasteurisiert
6 El. Buttermilch
Zubereitung des Kochrezept Quarkherstellung, II:

Rezept - Quarkherstellung, II
So wirds gemacht Milch leicht erwaermen (ca. 30 Grad C), in eine Schuessel schuetten und die Buttermilch einruehren. Schuessel zugedeckt (Teller oder Tuch) an einen warmen Platz stellen. Ca. 2 Tage absolut erschuetterungsfrei stehen lassen (Milch dickt ein) Sieb mit Kaeseleinen (Windel funtioniert auch) auslegen und geronnene Milch hineinschoepfen Die vier Enden des Kaeseleinen vorsichtig diagonal verknoten und zum Austropen ueber ein Gefaess haengen. Leinen muss frei haengen. Zehn bis zwoelf Stunden austropfen lassen. Masse in Schuessel fuellen und gut aufruehren. In den Kuehlschrank stellen (Quark ist gekuehlt ca. 1 Woche haltbar) Sollte der Quark zu trocken geworden sein, kann man Molke , Milch oder Sahne unterruehren. Mit der abgetropften Molke (6Essl) oder mit 1-2 El. des frischen Quarks kann die naechste Milch geimpft werden. * Quelle: Nach:Christine Kestermann Lufthansa1@aol.com zitiert von: davitt@german-usa.com Stichworte: Milch, Quark, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blutgruppen Diät nach Peter d’AdamoBlutgruppen Diät nach Peter d’Adamo
Welcher Blutgruppe gehören Sie an? Haben Sie vielleicht Blutgruppe 0? Wenn ja, dann gehören Sie zu den Jägern, und vertragen Getreide, Hülsenfrüchte nicht so gut. Zumindest, wenn es nach dem Erfinder der „Blutgruppen-Diät“, Peter d’Adamo, gehen soll.
Thema 33183 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Heißgetränke - Getränke die einen WärmemHeißgetränke - Getränke die einen Wärmem
Wenn es draußen so um die 0° Celsius hat und die Luft feucht ist, schleichen Schnupfen und Husten um die Ecken und lauern, ob sie einen zu fassen kriegen.
Thema 6096 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!
Die Menschen versuchten schon vor ewigen Zeiten, ihre Nahrung auf jede erdenkliche Weise vor dem Verderb zu bewahren. Einkochen ist eine naheliegende Stufe auf dem Weg zwischen Einlegen und Dörren.
Thema 12640 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |