Rezept Quarkherstellung, I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Quarkherstellung, I

Quarkherstellung, I

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20705
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11464 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Angestoßene Eier !
Sind die Eier leicht angestoßen, haben sie die unangenehme Eigenschaft in der Schachtel kleben zu bleiben und beim Herausnehmen vollends zu zerbrechen. Machen Sie die Schachtel nass, dann lassen sie sich recht einfach lösen. Die angeknacksten Eier lassen sich nicht nur für Spiegel- oder Rührei verwenden. Sie können sie auch kochen, wenn Sie sie fest in Alufolie einwickeln und dem Kochwasser etwas Essig zusetzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Quarkherstellung, I:

Rezept - Quarkherstellung, I
Hier ist das Rezept, wie meine Familie in Deutschland seit Generationen Quark macht (es klingt etwas kompliziert, ist aber wirklich nicht so schlimm). Ich nehme 1/2 Gallone Buttermilch, die aus dem Supermarkt, fuelle sie in eine ofenfeste Schuessel, stelle den Ofen auf 150 Grad F oder "warm" ein und lasse das Ganze ueber Nacht warm werden. Dann lege ich ein grosses Sieb mit einem sauberen Geschirrtuch aus, kippe die ganze Schuessel voll hinein und lasse die Masse ca. 6 - 8 Stunden im Waschbecken (oder ueber einer Schuessel) abtropfen. Den trockenen Quark kann man jetzt fuer Rezepte verwenden die "trockenen Quark" in der Zutatenliste vorschreiben, z.B. Quarkknoedel. Oder fuer Speisequark: Den trockenen Quark in die Kuechenmaschine (food processor) geben, ca. eine Minute durchschlagen. Dann nach und nach 1 Tasse Milch, "half and half" oder Sahne zugeben, je nachdem ob man Magerquark oder Sahnequark wuenscht. Weiter schlagen bis die Masse glatt ist. Dann kuehlen. Bei dem Kuehlen dickt der Quark etwas nach. Danach wie gewuenscht weiter verarbeiten. Meine Familie mag es am liebsten, wenn ich den Quark suesse und geschlagene Sahne und frisches Obst unterhebe. * Quelle: Nach: Uta Stelson UStelson@aol.com zitiert von: davitt@german-usa.com Stichworte: Milch, Quark, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräutertee - Eine gesunde AbwechslungKräutertee - Eine gesunde Abwechslung
Kräutertees werden oft mit schlecht schmeckenden Tees, die heilsam sind, in Verbindung gebracht. In Wahrheit befinden sich unter den Kräutertees für jeden Geschmack leckere Mischungen mit wohltuender Wirkung.
Thema 6818 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Keine Panik, Pannen in der Küche und beim KochenKeine Panik, Pannen in der Küche und beim Kochen
Wenn das Essen zu salzig ist, ist der Koch verliebt – das ist schön für den Koch, aber schlecht für die Gäste. Kleine Tricks können jedoch das Schlimmste verhindern und die typischen Küchenpannen wieder ausbügeln.
Thema 7311 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Wacholder - Das Küchengewürz mit heilender WirkungWacholder - Das Küchengewürz mit heilender Wirkung
Bereits in altgermanischer Zeit war Wacholder weit verbreitet. Zahlreiche Legenden ranken sich um dieses immergrüne Nadelholzgewächs.
Thema 9407 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |