Rezept Quarkbombe mit Weintrauben und

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Quarkbombe mit Weintrauben und

Quarkbombe mit Weintrauben und

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3725
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3770 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosmarintee !
Gegen Angina, Bronchitis, Müdigkeit, Krämpfe, Verdauungsbeschwerden, Menstruationsbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
8  BL weiße Gelatine
200 ml heller Traubensaft
4  Limetten
400 g grüne kernlose Weintrauben
500 g Magerquark
1  B. Vollmilchjoghurt
125 g Zucker
1  Pkt. Vanillinzucker
1  B. Schlagsahne
2 El. Zucker zum Wälzen (evtl. mehr)
Zubereitung des Kochrezept Quarkbombe mit Weintrauben und:

Rezept - Quarkbombe mit Weintrauben und
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 4 Blatt ausdrucken, im Topf auf 1 oder Automatik-Kochstelle 2 - 3 auflösen, mit Traubensaft verrühren. Abkühlen lassen. Inzwischen die Form (Inhalt 1 1/2 l) kalt stellen. 1/6 der Saftmenge in die sehr kalte Form gießen, langsam und gleichmäßig darin schwenken, wieder einige Minuten kühl stellen. Diesen Vorgang 5 x wiederholen. Limetten gründlich waschen, trockentupfen, 2 Limetten in dünne Scheiben schneiden. Trauben, bis auf einen kleinen Zweig für die Garnitur, von den Stielen zupfen, waschen, gut trockentupfen. Schale von einer Limette abreiben, die Limette auspressen. Mit dem Handrührgerät Quark, Joghurt, Limettensaft und -schale, Zucker und Vanillinzucker verrühren. Restliche Gelatine ausdrücken, auflösen, mit 2 Eßlöffel der Quarkmasse verrühren, unter den restlichen Quark rühren. Sahne steif schlagen, zusammen mit den Trauben unter den Quark heben. Die Hälfte der Masse in die Form füllen, Limettenscheiben gleichmäßig an den Schüsselrand legen. Mit restlicher Quarkcreme auffüllen. Mindestens 6 Stunden kalt stellen. Zum Stürzen den Rand vorsichtig mit einem Messer lösen. Die Form kurz in heißes Wasser stellen, auf eine Platte stürzen. Letzte Limette dünn abschälen, Schale in feine Streifen schneiden. Limette auspressen. Weintrauben zuerst in Limettensaft tauchen, dann in Zucker wälzen. Die Quarkbombe mit Zuckertrauben und Limettenstreifen verzieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüsekultur quer durch den Garten und die JahrhunderteGemüsekultur quer durch den Garten und die Jahrhunderte
Wer kennt den Guten Heinrich? Die Schinkenwurzel und das Burzelkraut? Topinambur und Pastinake? Rätselraten im Gemüsegarten ist angesagt.
Thema 6738 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10374 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Auberginen - mediterrane Küche die Aubergine leicht und leckerAuberginen - mediterrane Küche die Aubergine leicht und lecker
das Gemüse das an Urlaub erinnert. Auberginen sind vor allem in der südlichen und der mediterranen Küche zu Hause. Dieses Gemüse lässt sich leicht und lecker zubereiten.
Thema 66949 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |