Rezept Quark Sahne Torte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Quark-Sahne-Torte

Quark-Sahne-Torte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15732
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5278 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blaubeeren - Heidelbeeren !
Nicht waschen! So, wie sie sind, in Beutel oder Gefrierbehälter füllen. Sie werden ihr Aussehen, Aroma und ihre Form bewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
125 g weiche Butter
100 g Zucker
1  Spur Salz
1/2  unbehandelte Zitrone; Schale davon
2  Eier
1 Tl. Backpulver
40 g gemahlene Mandeln
90 g Mehl
- - Fett; fuer die Form
- - Semmelbroesel; zum Ausstreuen
2 Dos. Mandarinen; a 175 g
9  Scheibe weisse Gelantine
500 g Sahnequark
4  Eigelb
125 g Zucker
1  Pk. Vanillezucker
1/2  Zitrone; Saft davon
4  Eiweiss
1  Spur Salz
500 g Schlagsahne
16  Schoene Johannisbeerrispen
3  Minzezweige
- - Puderzucker; zum Bestaeuben
Zubereitung des Kochrezept Quark-Sahne-Torte:

Rezept - Quark-Sahne-Torte
Elektroofen auf 175 GradC vorheizen. Fuer den Teig Butter mit Zucker, Salz und Zitronenschale sehr schaumig ruehren. Dabei nach und nach Eier hinzufuegen und so lange weiterarbeiten, bis sich der Zucker geloest hat. Das mit Backpulver und Mandeln gemischte Mehl daruebersieben und schnell unter den Teig ruehren. Diesen in einer gefetteten und mit Broeseln ausgestreute Springform von 26 cm Durchmesser glatt verstreichen, auf der Mittelschiene des heissen Ofens 25 bis 30 Minuten backen. Den Springformrand abnehmen und den Kuchen auf einem Gitter ohne den Metallboden abkuehlen lassen. Fuer die Fuellung Mandarinen in einem Sieb gut abtropfen lassen, den Saft auffangen. Die Gelantine nach Packungsvorschrift einweichen. Quark mit Eigelb, Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und vier Essloeffel Mandarinensaft (aus der Dose) verruehren, bis der Zucker geloest ist. Die Gelantine bei sanfter Hitze (oder im Wasserbad) unter Ruehren aufloesen, etwas abkuehlen lassen und drei Essloeffel Quarkmischung darunterruehren. Diese Masse unter der uebrigen Quarkcreme schlagen und fuer kurze Zeit in den Kuehlschrank stellen. In der Zwischenzeit Eiweiss mit Salz schnittfest und zwei Becher Sahne sehr steif schlagen. Beides locker unter die Quarkcreme ziehen, sobald diese zu gelieren beginnt. Erst zum Schluss die Mandarinen darunterheben. Den Kuchenboden einmal waagerecht teilen und eine Haelfte davon auf eine Tortenplatte legen. Mit dem Springformrand umschliessen, die Quark-Sahne hineinfuellen und die Oberflaeche glatt verstreichen. Den zweiten Boden in 12 oder 16 Stuecke teilen, diese auf die Creme legen und die Torte dann fuer 2 bis 3 Stunden zum Festwerden in den Kuehlschrank stellen. Erst unmittelbar vor dem Servieren die Johannisbeeren und die Minze waschen und trockentupfen. Die uebrige Sahne steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntuelle geben. Den Springformrand entfernen, die Oberflaeche der Torte mit Puderzucker bestaeuben und die Stuecke mit Sahnetupfen, Johannisbeeren und Minze verzieren. Die Torte zwischen den aufgelegten Stuecken hindurch anschneiden. * Quelle: meine Familie & ich posted by K.-H. Boller modified by Bollerix ** Gepostet von K.-h. Boller Date: 20 May 1995 Stichworte: Gebaeck, Torte, Quark, Sahne, Fruechte, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ananas süß und erfrischend, die Frucht aus der FerneAnanas süß und erfrischend, die Frucht aus der Ferne
Das Schälen einer frischen Ananas ist eine Angelegenheit, bei der schon so mancher Hobby-Koch verzweifelt ist – vor allem dann, wenn die dicke Hülle einen enttäuschenden Fund preisgab.
Thema 9507 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Anthony Bourdain - der Abenteurer unter den KöchenAnthony Bourdain - der Abenteurer unter den Köchen
Anthony Bourdain ist einer der wenigen Köche, die weltweit bekannt sind. Das liegt nicht so sehr an seinen Rezepten als vielmehr an seiner Person und an der Art, wie er über Kochen, Köche und die Lust am Genuss schreibt.
Thema 9695 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Gut gekocht für wenig GeldGut gekocht für wenig Geld
Der täglich wiederkehrende Albtraum einer jeden Hausfrau: Seit morgens ist man auf den Beinen, hat Frühstück gemacht, Wäsche gewaschen, das Haus geputzt und den Einkauf erledigt.
Thema 26744 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |