Rezept Quark Kartoffel Plätzchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Quark-Kartoffel-Plätzchen

Quark-Kartoffel-Plätzchen

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24392
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5393 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kopfsalat !
Grüner Kopfsalat beruhigt die Nerven, gibt Vitalität , bitte nur aus Biologischen - Anbau

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
750 g Kartoffeln , mehlig kochend
- - Salz
2  Eier ; Eigelb davon
500 g Magerquark
150 g Mehl
30 g Dill
30 g Petersilie
250 g Sahnequark
250 g Magerjoghurt
30 g Schnittlauch
- - Pfeffer
50 ml Öl ; zum Ausbacken
Zubereitung des Kochrezept Quark-Kartoffel-Plätzchen:

Rezept - Quark-Kartoffel-Plätzchen
Kartoffeln schälen, in Salzwasser garen. Wasser abgießen, Kartoffeln kurz abdampfen lassen, durch die Presse drücken. Eigelb, Quark, Mehl und feingeschnittene Kräuter unter die etwas abgekühlten Kartoffeln rühren. Gut abschmecken. Für die Sosse alle Zutaten mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Kartoffelmasse im erhitzten Öl kleine Kuchen ausbacken. Danach auf Küchenkrepp entfetten. Dazu: Salat und frische Radieschen. Zubereitungszeit: ca. 50 Min. Pro Stück: Ca. 91 kcal / 380 kJ 1 Portion Sosse: 131 kcal / 548 kJ

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Soja Kulturgeschichte der braunen BohneSoja Kulturgeschichte der braunen Bohne
Das nährstoffreichste Mitglied der Bohnenfamilie liefert heutzutage für Millionen von Menschen leicht verdauliches pflanzliches Protein sowie Grundsubstanzen für hunderte chemischer Produkte.
Thema 7391 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 7985 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Mais - Maiskorn, gelbe Frucht aus MexikoMais - Maiskorn, gelbe Frucht aus Mexiko
Es ist schon erstaunlich, was sich aus dem gelben Maiskorn alles zaubern lässt:
Thema 6532 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |