Rezept Quark Dessert

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Quark-Dessert

Quark-Dessert

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24391
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10886 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hartkäse !
Schnittkäse wird im Kühlschrank leicht hart. Wenn Sie ihn in Buttermilch legen, wird der Käse wieder ganz frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Tk-Rote Beeren n. Geschmack
250 g Magerquark
1  Ei
25 g Zucker
1/2  Vanillezucker
1  Tütchen Helle Gelatine
1/2  Zitrone; Saft davon
1/4 Glas Sauerkirsch-Konfitüre
1  Weinbrand/Rum
3  Zwiebäcke
50 g Nougat
Zubereitung des Kochrezept Quark-Dessert:

Rezept - Quark-Dessert
Zuerst die Beeren langsam auftauen lassen. Eingeweichte, abgetropfte Gelatine in warmem Zitronensaft auflösen. Quark mit Eigelb und Vanillezucker verrühren; Eischnee mit Zucker unterheben; Gelatine einrühren. Hälfte in eine Schüssel füllen; darauf Beeren, mit Rum verrührte Konfitüre und restliche Creme geben; kaltstellen. Nougat im Wasserbad erwärmen, Zwieback grob zerkleinern; beides vermischen; abkühlenlassen. Masse zerkrümeln, über die Quarkcreme streuen. Evtl. mit Sahnetupfern und Beeren garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Moussaka mit Hackfleisch und AuberginenMoussaka mit Hackfleisch und Auberginen
Im Bereich der mediterranen Ernährung fristet die griechische Küche noch ein Schattendasein.
Thema 12781 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?
Es könnte so schön sein – nie wieder auf das leckere Süßzeug verzichten. Kuchen soviel man will, und Kaffee endlich so süß wie man möchte. Wenn da nicht der schädliche Zucker wäre.
Thema 33438 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Diät nach Dr. Strunz - Forever Young mit Vital-FatburningDiät nach Dr. Strunz - Forever Young mit Vital-Fatburning
Das Ernährungskonzept des Mediziners Ulrich Strunz sorgte bereits in Buchform mit den Titeln „Forever Young Geheimnis Eiweiß“ oder „Die Diät: Vital-Fatburning“ auf dem Diätenmarkt für Furore.
Thema 29852 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |