Rezept Putenstreifen im Cashewmantel an Spinatpäckchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Putenstreifen im Cashewmantel an Spinatpäckchen

Putenstreifen im Cashewmantel an Spinatpäckchen

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24390
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2399 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blaubeeren - Heidelbeeren !
Nicht waschen! So, wie sie sind, in Beutel oder Gefrierbehälter füllen. Sie werden ihr Aussehen, Aroma und ihre Form bewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
150 g Putenbrust
1  Ei
1  Cashewkerne
1  Blattspinat
50 g Ziegenkäse
2  Kartoffeln
- - Salz, Pfeffer
- - Mehl
- - Olivenöl
- - Gemüsebrühe
- - Curry
- - Butter
1  Paprika gelb
1  Brühwürfel
200 ml Sahne
- - Salz, Pfeffer
- - Olivenöl
- - Basilikum
- - Heinz Thevis Vox Videotext, Kochduell, 16.06.1999
Zubereitung des Kochrezept Putenstreifen im Cashewmantel an Spinatpäckchen:

Rezept - Putenstreifen im Cashewmantel an Spinatpäckchen
Zubereitung: Die Putenbrust in Streifen schneiden, würzen, mehlieren, durch verquirltes Ei ziehen, in den geschroteten Cashewkernen panieren und in Olivenöl langsam anbraten. Den gezupften Blattspinat im Salzwasserbad blanchieren, die Blätter jeweils mit einigen Ziegenkäsewürfeln füllen, einrollen und in einem Schuß Gemüsebrühe und Olivenöl vorsichtig schmelzen. Die geschälten Kartoffeln in feine Würfel schneiden, in Gemüsebrühe garen, abgießen, mit Curry, Salz und einer Butterflocke verrühren und zum Anrichten durch eine Kartoffelpresse drücken. Für die Sosse die entkernte Paprika in Streifen schneiden, in Olivenöl, Salz und Pfeffer anschwitzen, mit Brühe ablöschen, mit Sahne auffüllen und pürieren. Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit Basilikumblättern verzieren. Hierzu empfiehlt unser Weinfachmann einen 97er Chateau Grand Bourdieu 'Cuvee Prestige', Sauvignon blanc, Weingut O. Haverlan aus Bordeaux/ Frankreich.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Johannisbeeren - die Johannisbeere senkt den CholesterinspiegelJohannisbeeren - die Johannisbeere senkt den Cholesterinspiegel
Die Johannisbeere ist eine Verwandte der Stachelbeere. Kein Wunder, mag da manch eine Naschkatze sagen. Die schmecken ja beide schrecklich sauer.
Thema 25133 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Straußenfleisch - exotisch, gesund und fettarmStraußenfleisch - exotisch, gesund und fettarm
Es klingt beinahe zu exotisch, um wahr zu sein: Immer mehr Restaurants bieten auf ihrer Speisekarte Straußenfleisch an.
Thema 12829 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Nouvelle Cuisine, das Auge isst mitNouvelle Cuisine, das Auge isst mit
Wer in einem feinen Restaurant nach der Bestellung eines edlen Menüs riesige Teller von einem frackgekleideten Ober mit aufwändigem Ritual serviert bekommt, und sich dann gezwungen fühlt, auf dem riesigen Gedeck quasi mit der Lupe nach der einen grünen Spargelspitze mit einem Scheibchen Ei und einem Teelöffelchen Lachskaviar zu suchen, der begegnet der Nouvelle Cuisine.
Thema 8095 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |