Rezept Putensteak amerikanische Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Putensteak amerikanische Art

Putensteak amerikanische Art

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7407
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8879 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln sind Gesund und Nahrhaft !
Die tollen Knollen enthalten hochwertiges Eiweiß, Kalium, Magnesium, Vitamin C und B-Vitamine, wenig Natrium und kaum Fett. Wer seine Kartoffeln schält, muss Verlust an Mineralstoffen und Spurenelementen hinnehmen, denn die Schale schützt die in der Kartoffel sitzenden wertvollen Stoffe. In 100 g Kartoffeln stecken 284 KJ / 68 kcal.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Beutel Reis-Fit (o.ae.)
2 El. Oel
- - Salz
- - Pfeffer
- - Cayennepfeffer
- - Paprikapulver
4  Putensteaks (je ca. 150 g)
1 El. Mandelstifte
150 ml Huehnerbruehe (Fertigprodukt)
150 ml suesse Sahne
1 Tl. Currypulver
1  Ring Ananas
425 ml Aprikosenhaelften (eine kleine Dose)
1  Banane
2 El. Mangosauce (oder "Hot Mangochutney")
- - evtl. etwas Saucenbinder hell
- - (geschmacksneutral)
Zubereitung des Kochrezept Putensteak amerikanische Art:

Rezept - Putensteak amerikanische Art
Das Oel mit den Gewuerzen verruehren und die Putensteaks darin 10 Minuten marinieren. In zerlassener Butter von jeder Seite 5 Minuten braten und warmstellen. Die Mandeln im heissen Bratfett roesten und mit heisser Huehnerbruehe abloeschen. Die Sahne und das Currypulver dazugeben, aufkochen lassen. Das Obst kleinschneiden und mit der Mangosauce dazugeben. Erwaermen und evtl. nachwuerzen. Die Sauce ueber das Steak geben und mit dem Reis zusammen anrichten. Wer Sauce nicht allzu duenn mag, sollte sie vor der Zugabe der Fruechte mit etwas hellem Saucenbinder eindicken. Nicht spaeter, da sonst die Fruechte verkochen. ** From: Michel@eloi.zer.sub.org - Newsgroups: Of zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Gefluegel, Gefluegelgerichte, Putenbrust

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der glykämische IndexDer glykämische Index
Der glykämische Index ist von der sogenannten Glyx-Diät abgeleitet. Doch was ist der glykämische Index überhaupt?
Thema 8406 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Der Ölkürbis aus der SteiermarkDer Ölkürbis aus der Steiermark
Wenn im Spätsommer Felder, Wälder und Gärten in bunter Pracht erstrahlen, steht eine sehr schöne Zeit vor der Tür: die Erntezeit. Was dann appetitlich auf den Teller oder ins Glas kommt, ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch überaus gesund.
Thema 3542 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 6147 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |