Rezept Putenspieße auf Paprika Zucchini

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Putenspieße auf Paprika-Zucchini

Putenspieße auf Paprika-Zucchini

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24389
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10302 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Angst vor dem Silvesterkater !
Ein Rezept von Franz Josef Strauß: Eine kleine Dosis Rizinusöl vor der Feier und zwischendurch jede Stunde eine Scheibe Speck.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g gelbe Paprikaschoten,
1  Lauchzwiebeln,
250 g Zucchini,
250 g Tomaten, 3 Knoblauchzehen,
1  Töpfchen Thymian,
1  Töpfchen Basilikum,
3  Butter oder Margarine,
250 g Risottoreis,
175 ml trockener Weißwein,
600 ml Gemüsebrühe, (Instant)
500 g Putenbrust,
2  Zwiebeln,
2  Olivenöl,
- - Salz,
- - weißer Pfeffer aus der Mühle,
- - Edelsüss-Paprika,
50 g geriebener Parmesankäse,
Zubereitung des Kochrezept Putenspieße auf Paprika-Zucchini:

Rezept - Putenspieße auf Paprika-Zucchini
1) Lauchzwiebeln putzen und waschen. Die grünen Teile in Ringe schneiden, das Weiße fein würfeln. Paprika, Zucchini und Tomaten putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen, hacken. Thymian und Basilikum waschen und bis auf etwas zum Garnieren, hacken. 2) Fett erhitzen. Knoblauch, etwas Thymian und die weißen Lauchzwiebel- Würfel darin andünsten. Reis, Paprika und Zucchini zufügen, andünsten, würzen. Wein und Brühe zugießen, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten garen. Nach etwa 15 Minuten Tomaten, Lauchzwiebelringe und Basilikum unterrühren. 3) Fleisch würfeln. Die Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden. Fleisch und Zwiebeln auf vier Spiesse stecken. Im Olivenöl unter Wenden ca. 8 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. 4) Käse in Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reis und Spiesse auf einer Platte anrichten. Mit dem restlichen Thymian bestreuen. Mit Basilikum und Thymian garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Türkische Küche und GerichteTürkische Küche und Gerichte
Die türkische Küche ist so bunt und vielfältig wie die Menschen, die aus dem schönen, geschichtsträchtigen Land stammen. Zahlreiche Speisen sind relativ einfach gestrickt, da sie ursprünglich aus der Küche des bäuerlichen Volkes stammen.
Thema 8166 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Essen im Flieger - Linientreu in den Urlaub fliegenEssen im Flieger - Linientreu in den Urlaub fliegen
Wer mit einer Flugreise das Urlaubsziel der Wahl ansteuert, kommt um die so genannte Bordverpflegung im Flugzeug kaum herum. Doch passt das Fliegermahl zur schlanken Linie, die man im Sinne der Bikinifigur doch gern erhalten möchte? Oder strotzt das Essenstablett von Gerichten, in denen sich Kohlehydrate auf Kalorien und Fett häufen?
Thema 4682 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Zucchini in grün oder gelb - die kalorienarme FruchtZucchini in grün oder gelb - die kalorienarme Frucht
Ob geschmort oder gedünstet, gebraten, überbacken oder gegrillt: die gurkenförmige Kürbisfrucht Zucchini (Cucurbita pepo pepo) mit ihrem milden, nussigen Geschmack ist ein wahrer Verwandlungskünstler und lässt sich in viele köstliche Gerichte verwandeln.
Thema 31798 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |