Rezept Putenspieße auf Paprika Zucchini

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Putenspieße auf Paprika-Zucchini

Putenspieße auf Paprika-Zucchini

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24389
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9952 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgerissene Klöße !
Sie können gerettet werden, indem man die Klöße auf Küchenpapier legt und das Kochwasser mit Hilfe des Papiers vorsichtig herausdrückt. So werden die Klöße wieder schön trocken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g gelbe Paprikaschoten,
1  Lauchzwiebeln,
250 g Zucchini,
250 g Tomaten, 3 Knoblauchzehen,
1  Töpfchen Thymian,
1  Töpfchen Basilikum,
3  Butter oder Margarine,
250 g Risottoreis,
175 ml trockener Weißwein,
600 ml Gemüsebrühe, (Instant)
500 g Putenbrust,
2  Zwiebeln,
2  Olivenöl,
- - Salz,
- - weißer Pfeffer aus der Mühle,
- - Edelsüss-Paprika,
50 g geriebener Parmesankäse,
Zubereitung des Kochrezept Putenspieße auf Paprika-Zucchini:

Rezept - Putenspieße auf Paprika-Zucchini
1) Lauchzwiebeln putzen und waschen. Die grünen Teile in Ringe schneiden, das Weiße fein würfeln. Paprika, Zucchini und Tomaten putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen, hacken. Thymian und Basilikum waschen und bis auf etwas zum Garnieren, hacken. 2) Fett erhitzen. Knoblauch, etwas Thymian und die weißen Lauchzwiebel- Würfel darin andünsten. Reis, Paprika und Zucchini zufügen, andünsten, würzen. Wein und Brühe zugießen, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten garen. Nach etwa 15 Minuten Tomaten, Lauchzwiebelringe und Basilikum unterrühren. 3) Fleisch würfeln. Die Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden. Fleisch und Zwiebeln auf vier Spiesse stecken. Im Olivenöl unter Wenden ca. 8 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. 4) Käse in Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reis und Spiesse auf einer Platte anrichten. Mit dem restlichen Thymian bestreuen. Mit Basilikum und Thymian garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zwergzebufleisch ein Genuss für GourmetsZwergzebufleisch ein Genuss für Gourmets
Der Online-Versender Gourmantis bietet ab sofort exklusives Zwergzebu-Edelfleisch aus reinrassiger Herdbuchzucht an.
Thema 9172 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Schokoladenfestival chocolART in TübingenSchokoladenfestival chocolART in Tübingen
Beim Internationalen Schokoladenfestival „chocolART“ verwandelt sich Tübingen seit dem Jahr 2005 jeden Winter aufs Neue in Deutschlands Schokoladen-Hauptstadt.
Thema 4059 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Chili - mit Chilipflanzen den Chili im Garten oder Balkon selber anbauenChili - mit Chilipflanzen den Chili im Garten oder Balkon selber anbauen
Wer es scharf mag, kauft sich die Schoten im Glas und fügt sie klein geschnitten dem Essen zu. Wer es scharf mag und zudem einen grünen Daumen besitzt, kann Chilis sogar auf dem heimischen Balkon anbauen.
Thema 10934 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |