Rezept Putenschnitzel paniert

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Putenschnitzel paniert

Putenschnitzel paniert

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30231
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12458 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Kaffee bleibt länger frisch !
Kaffeebohnen und auch gemahlener Kaffee bleiben im Kühlschrank oder Gefrierfach länger frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept Putenschnitzel paniert
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2 Stck. Putenschnitzel
2 Stck. Zwiebeln
2 Stck. Knoblauchzehen
1/8 Ltr. Weißwein
250 ml Cremefine zum Kochen
1 Stck. Zitrone unbehandelt
1 Stck. Lorbeerblatt
1 Stck. Rosmarienzweig
3 El. Olivenoel
2 Pr. Salz und Pfeffer
1 Paket Kartoffelpüree
100 Gr pürierte Tomate
1 Pr. Salz und Muskat
Zubereitung des Kochrezept Putenschnitzel paniert:

Rezept - Putenschnitzel paniert
1. Die Zwiebeln in Spalten schneiden und den Knoblauch hacken. Die Putenschnitzel mit Olivenöl marinieren, salzen und pfeffern. Das Fleisch in einer Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten und mit reduzierter Hitze in 2-3 Minuten fertig braten. Die Schnitzel aus der Pfanne heben und warm stellen. 2. Die Zwiebeln im Bratensatz fünf Minuten langsam schmoren, Knoblauch zugeben, kurz mitschwitzen und mit Wein ablöschen. Mit Rama Cremefine zum Kochen und Zitronensaft aufgießen, Lorbeerblatt, einen Teil der Zitronenzesten und Rosmarin-zweig zufügen und die Sauce cremig einkochen lassen. 3. Das Kartoffelpüree nach Packungsanleitung zubereiten, zum Schluss das Tomatenpüree in den heißen Brei rühren und abschmecken. 4. Das fertige Gericht mit Zitronen-zesten bestreut servieren. Tipp: Statt Putenschnitzel können auch Lammkoteletts verwendet werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fingerfood rund um die WeltFingerfood rund um die Welt
Landläufig manchmal missverstanden als kleine Partyhäppchen oder Fastfood-Nahrung, kommt der Begriff „Fingerfood“ aus den Ländern, in denen es üblich ist, die Nahrung nicht mit Besteck, sondern mit den Fingern zu essen.
Thema 10804 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Petersilie gehört in jede KräuterküchePetersilie gehört in jede Kräuterküche
Krause Petersilie ist das unkomplizierteste und vielseitigste Kraut, das auf deutschen Fensterbänken und in Kräuterrabatten gedeiht.
Thema 5381 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Fondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder PartyFondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder Party
Wer kennt das nicht: Man startet erwartungsvoll in den Silvesterabend und freut sich auf eine große Party. Man macht sich schick und zieht los.
Thema 23392 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |