Rezept Putenschnitzel mit Tomaten Portwein Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Putenschnitzel mit Tomaten-Portwein-Sauce

Putenschnitzel mit Tomaten-Portwein-Sauce

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28288
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6019 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockener Edelpilzkäse !
Er eignet sich prima als Grundlage für Spaghetti- oder Salatsoßen. Dazu den Käse zerkleinern und mit etwas Sahne sowie Zitronensaft verrühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Putenschnitzel
50 g Getrocknete Tomaten in Olivenoel Abgetropft gewogen
1  Knoblauchzehen
1 klein. Zwiebel
- - Salz
- - Pfeffer
1 El. Butterschmalz
100 ml Portwein
200 ml Huehnerbruehe
200 ml Sahne
- - Zitronensaft
100 g Mehl
150 ml Milch
1  Ei
- - Salz
- - Pfeffer
300 g TK-Maiskoerner, aufgetaut
- - Butter zum Braten Menue des
Zubereitung des Kochrezept Putenschnitzel mit Tomaten-Portwein-Sauce:

Rezept - Putenschnitzel mit Tomaten-Portwein-Sauce
Die Tomaten auf Kuechenpapier abtropfen lassen, dann in Streifen schneiden. Knoblauch und Zwiebel schaelen und fein hacken. Die Putenschnitzel flachdruecken, salzen und pfeffern. Die Putenschnitzel im heissen Butterschmalz von beiden Seiten kraeftig anbraten, dann im vorgeheizten Ofen bei 80GradC ruhen lassen. Im Bratensatz Tomaten, Zwiebel und Knoblauch anduensten. Mit Portwein abloeschen und zur Haelfte einkochen lassen. Die Huehnerbruehe dazugiessen und alles wiederum auf etwa 100-150 ml einkochen lassen. Die Sahne beifuegen und die Sauce noch so lange kochen lassen, bis sie cremig wird. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Zu den Putenschnitzeln servieren. Dazu Maisplaetzchen: Das Mehl in eine Schuessel sieben und mit der Milch glattruehren. Das Ei untermischen. Den Teig mit Salz und Pfeffer wuerzen. Etwa 20 Minuten ausquellen lassen. Die aufgetauten Maiskoerner zum Teig geben. In einer beschichteten Pfanne etwas Butter erhitzen. Jeweils einen Essloeffel Teig hineingeben und daraus kleine Plaetzchen backen. Bis zum Servieren im 80GradC heissen Ofen warm stellen. O-Titel: Putenschnitzel mit Tomaten-Portwein-Sauce und Maisplaetzchen :Stichwort : Gefluegel :Stichwort : Pute :Stichwort : Saucen :Stichwort : Tomaten :Stichwort : Mais

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Milch - Wissenswertes über die Milch das GrundnahrungsmittelMilch - Wissenswertes über die Milch das Grundnahrungsmittel
Als Säugetiere haben wir alle die ersten Monate unseres Lebens von Milch gelebt. Zwar konnten wir nach ein paar Monaten langsam auf feste Nahrung umsteigen, doch auch im Alter ist Milch in unserem Kulturkreis aus der Nahrungskette kaum wegzudenken.
Thema 8655 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Pak Choi - gesundes Kohlgemüse aus ChinaPak Choi - gesundes Kohlgemüse aus China
Nie war es in europäischen Küchen populärer, international zu kochen, als heute.
Thema 9799 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Kakao - heisse Schokolade zum TrinkenKakao - heisse Schokolade zum Trinken
Schokolade ist flüssig besonders köstlich. Deshalb lieben wir Eis mit geschmolzener Schokolade, könnten mit Haut und Haaren in einem Schokoladenfondue versinken und haben dafür gesorgt, dass Kakao weltweit zu einem der beliebtesten Getränke gehört.
Thema 12239 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |