Rezept Putenschnitzel mit Mangofüllung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Putenschnitzel mit Mangofüllung

Putenschnitzel mit Mangofüllung

Kategorie - Geflügel, Obst Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28286
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3027 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln kochen !
Beim Kochen von Kartoffeln (geschälten und ungeschälten) den Deckel zwischendurch nicht hochheben. Das unterbricht den Kochvorgang.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Putenschnitzel, dünn je ca. 150 g
- - Pfeffer a.d.M.
- - Salz
1 Bd. Frühlingszwiebeln
1 El. Butter; bis doppelte Menge
1 klein. Mango, reif
- - Cayennepfeffer
1 Tl. Ingwer; frisch gerieben
4 El. Mehl
2  Eier
1 Tl. Zitronensaft
1 El. Sojasauce
8 El. Paniermehl, fein
3 El. Sesamsamen, ungeschält evtl. etwas mehr
3 El. Öl; evtl. etwas mehr
Zubereitung des Kochrezept Putenschnitzel mit Mangofüllung:

Rezept - Putenschnitzel mit Mangofüllung
Fleisch kalt abbrausen, trockentupfen, kräftig pfeffern und salzen. Frühlingszwiebeln putzen, in feine Ringe schneiden, waschen, in heißer Butter 3 Minuten dünsten. Mango schälen, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch grob würfeln. Mit Cayennepfeffer und Salz kräftig abschmecken, Ingwer darunterrühren. Mit den Frühlingszwiebeln auf jeweils eine Schnitzelhälfte häufeln. Fleisch zusammenklappen, mit Holzstäbchen zusammenstecken. Schnitzel in Mehl wenden. Eier mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Sojasauce verschlagen. Das Fleisch zuerst in verschlagenen Eiern, dann in Paniermehl-Sesam-Mischung wenden. Überschüssige Panade leicht abklopfen. Jeweils zwei Schnitzel in heißem Öl bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 5 bis 6 Minuten braten, warm stellen. : Beilage: Butter-Petersilien-Kartoffeln : Getränk: halbtrockener Weißwein (z.B. Silvaner) : Pro Portion 620 kcal/2600 kJ Quelle: meine familie & ich, Nr. 4/94 erfaßt: Sabine Becker, 4. Mai 1998

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tempranillo - Eine feine Rebsorte aus SpanienTempranillo - Eine feine Rebsorte aus Spanien
Noch nicht sonderlich bekannt in Deutschland, aber doch ein echtes Erlebnis für Weintrinker - der rote Tempranillo. Was man über diesen Rotwein wissen muss.
Thema 5703 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Grütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen NordenGrütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen Norden
Rote Grütze ist eine typische Spezialität aus Norddeutschland. Von Ostfriesland über Bremen und Hamburg bis nach Mecklenburg-Vorpommern – das Dessert "Rote Grütze" hat überall Tradition.
Thema 18842 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen
Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1
Mancher mag bei „Black Food“ an eine Zierfischfuttermarke denken, aber nein, Black Food ist ein neuer Trend für Gourmets und Gourmands.
Thema 19721 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |