Rezept Putenschnitzel mit Mangofüllung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Putenschnitzel mit Mangofüllung

Putenschnitzel mit Mangofüllung

Kategorie - Geflügel, Obst Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28286
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2904 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nur frische Austern und Muscheln !
Bei Austern und Muscheln sollten Sie vorsichtig sein, und nur garantiert frische verwenden. Prüfen sie, ob die Schalen ganz fest verschlossen sind, denn dann sind sie frisch. Die Schalen, die schon geöffnet sind, unbedingt wegwerfen. Sind die Muscheln gekocht, sind die guten geöffnet und schlechten geschlossen und müssen somit weggeworfen werden. Vor dem Verzehr waschen Sie Austern sehr gründlich mehrmals mit kaltem Wasser und legen sie in einer Plastiktüte ca. eine Stunde ins Gefrierfach. Danach lassen sie sich ganz einfach öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Putenschnitzel, dünn je ca. 150 g
- - Pfeffer a.d.M.
- - Salz
1 Bd. Frühlingszwiebeln
1 El. Butter; bis doppelte Menge
1 klein. Mango, reif
- - Cayennepfeffer
1 Tl. Ingwer; frisch gerieben
4 El. Mehl
2  Eier
1 Tl. Zitronensaft
1 El. Sojasauce
8 El. Paniermehl, fein
3 El. Sesamsamen, ungeschält evtl. etwas mehr
3 El. Öl; evtl. etwas mehr
Zubereitung des Kochrezept Putenschnitzel mit Mangofüllung:

Rezept - Putenschnitzel mit Mangofüllung
Fleisch kalt abbrausen, trockentupfen, kräftig pfeffern und salzen. Frühlingszwiebeln putzen, in feine Ringe schneiden, waschen, in heißer Butter 3 Minuten dünsten. Mango schälen, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch grob würfeln. Mit Cayennepfeffer und Salz kräftig abschmecken, Ingwer darunterrühren. Mit den Frühlingszwiebeln auf jeweils eine Schnitzelhälfte häufeln. Fleisch zusammenklappen, mit Holzstäbchen zusammenstecken. Schnitzel in Mehl wenden. Eier mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Sojasauce verschlagen. Das Fleisch zuerst in verschlagenen Eiern, dann in Paniermehl-Sesam-Mischung wenden. Überschüssige Panade leicht abklopfen. Jeweils zwei Schnitzel in heißem Öl bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 5 bis 6 Minuten braten, warm stellen. : Beilage: Butter-Petersilien-Kartoffeln : Getränk: halbtrockener Weißwein (z.B. Silvaner) : Pro Portion 620 kcal/2600 kJ Quelle: meine familie & ich, Nr. 4/94 erfaßt: Sabine Becker, 4. Mai 1998

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ballaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger WirkungBallaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger Wirkung
Ballaststoffe wurden bereits gegen Ende des 18. Jahrhunderts in wissenschaftlichen Aufzeichnungen erwähnt – damals hielt man sie für überflüssig, weil sie für die Ernährung keine Energie liefern.
Thema 4501 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Der Schwertfisch: Gladiator der MeereDer Schwertfisch: Gladiator der Meere
Die Schwertfische fühlen sich eigentlich in warmen oder sogar tropischen Gewässern wohl und nur dort laichen sie auch.
Thema 8946 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Butter oder Margarine?Butter oder Margarine?
Auf dem Markt gibt es verschiedene Butterarten und Margarinesorten. Wir klären auf, wo die Unterschiede liegen und ob wirklich Margarine weniger Fett enthält als Butter.
Thema 5418 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |