Rezept Putenschnitzel Cordon bleu auf Sommergemüse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Putenschnitzel Cordon bleu auf Sommergemüse

Putenschnitzel Cordon bleu auf Sommergemüse

Kategorie - Geflügel, Käse, Gemüse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28283
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4296 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hübsche Eiswürfel !
Machen Sie doch einmal originellere Eiswürfel. Geben Sie Kirschen in den Eiswürfelbehälter und gießen Sie Wein oder bei Kindern Wasser hinzu. Wenn Sie das Wasser vorher abkochen, bekommen Sie glasklare Würfel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Putenschnitzel
- - Salz
- - Pfeffer, weiß
4 Scheib. Käse
4 Scheib. Schinken, gekocht
50 g Kräuterbutter
4 El. Öl
250 ml Fleischbrühe
3  Paprikaschoten, bunt
1/2  Salatgurke
50 g Räucherspeck
1  Zwiebel
1 El. Mehl
1 El. Paprikapulver, edelsüß
- - Salz
- - Pfeffer
250 ml Sahne
1 El. Kräuter; gehackt
Zubereitung des Kochrezept Putenschnitzel Cordon bleu auf Sommergemüse:

Rezept - Putenschnitzel Cordon bleu auf Sommergemüse
Die Schnitzel mit dem Handballen etwas flachdrücken. Die Innenseite mit Salz und Pfeffer bestreuen. Je eine Käsescheibe und eine Schinkenscheibe, die mit Kräuterbutter bestrichen wird, einlegen und die Öffnung mit einer Rouladennadel zustecken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Fleischstücke darin von jeder Seite hellbraun anbraten. Mit der heißen Fleischbrühe angießen und ca. 20 Minuten bei Mittelhitze schmoren. Für das Gemüse: Die Paprikaschoten waschen, halbieren, Kerne und weiße Häutchen entfernen und in feine Streifen schneiden. Den Speck würfeln und die Gurke mit der Schale halbieren und ebenfalls streifig schneiden. Die geschälte Zwiebel in dünne Ringe schneiden. Die Putenschnitzel aus der Pfanne nehmen und auf eine vorgewärmte Platte geben. Im verbliebenen Bratfett den Speck anrösten, die Gemüse zugeben, mit Mehl bestäuben und unter Rühren kräftig anschmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Sahne einrühren und alles nochmals 2 Minuten bei Mittelhitze köcheln lassen. Dann die Putenschnitzel auf das Gemüse legen und nochmals miterhitzen. Zum Schluß die Petersilie zufügen. Dazu frisches Weißbrot. Quelle: Kalenderblatt Juli 1996 erfaßt: Sabine Engelhardt, 10. Oktober 1996

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Rittermahl essen wie die RitterDas Rittermahl essen wie die Ritter
Fast in jeder größeren Stadt gibt es mindestens ein Restaurant, das ein mittelalterliches Rittermahl anbietet. Noch eher sind solche Betriebe in Regionen mit vielen Burgen zu finden, beispielsweise in Österreich, Bayern oder der Fränkischen Schweiz.
Thema 33782 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Der Plumpudding - traditioneller britischer PuddingDer Plumpudding - traditioneller britischer Pudding
Dass die Briten mitunter recht eigene Vorstellungen von kulinarischen Höhenflügen haben, ist bekannt – so gießen sie z.B. gerne Essig über die Pommes frites und servieren sie zusammen mit paniertem Fisch auf Zeitungspapier.
Thema 17152 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Vitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige BalanceVitamin D - Ihr Körper benötigt die richtige Balance
Vitamin D wird umgangssprachlich auch gerne als das „Sonnenvitamin“ bezeichnet – denn ohne die Einstrahlung der Sonne ist der menschliche Körper nicht in der Lage, Vitamin D herzustellen.
Thema 10607 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |