Rezept Putenschnitzel chinesische Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Putenschnitzel chinesische Art

Putenschnitzel chinesische Art

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18028
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4972 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geflügelbrühe !
Für eine selbstgekochte Geflügelbrühe die abgetrennte Hähnchenhaut und 1/2 kleines, gewürfeltes Bund Suppengrün in einen Topf mit 1 Liter Wasser geben und offen etwas 30 Minuten garen. Brühe durch ein Sieb gießen und damit den Reis aufgießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 El. Sesamsamenoel
2  Fruehlingszwiebeln
4 klein. Putenschnitzel
1 mittl. Dose Erbsen
1 klein. Dose Pilze
1 Glas Sojabohnenkeimlinge
- - Rosmarin
- - schwarzer Pfeffer
- - Sojasauce
- - Estragon
Zubereitung des Kochrezept Putenschnitzel chinesische Art:

Rezept - Putenschnitzel chinesische Art
Alle Zutaten vorbereiten, weil es waehrend dem Braten schnell gehen muss: Zwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden, Fleisch in Streifen schneiden. Das Konservengemuese abgiessen und gut abtropfen lassen. Dann das Oel in der Pfanne erhitzen, die Zwiebelringe dazugeben und etwas braten. Das Fleisch und die Gewuerze zufuegen und unter Ruehren gar werden lassen (inzwischen kann die Hitze schon reduziert werden, das kommt aber jeweils auf den Herd an; mein E-Herd heizt auf allen Platten ziemlich schnell hoch). Dann das abgetropfte Gemuese dazugeben und unterruehren. Ich schalte dann die Hitze auf 1,5 runter, loesche mit etwas Wasser ab (je nachdem, wieviel Sosse wir wollen) und mach den Deckel drauf, dann kann es, waehrend der Tisch gedeckt wird, noch ein, zwei Minuten vor sich hinschmurgeln. Tja, ziemlich primitiv, ich weiss ... ;-) das ganze laesst sich aber hervorragend variieren, z.B. indem noch frische Paprika dazugegeben oder die Pilze durch Spargel ersetzt werden. Je mehr Leute mitessen, desto mehr Gemuesesorten kann man natuerlich dazugeben. ** Gepostet von: Sabine Engelhardt Stichworte: Wok, Pute, Gefluegel

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter LeckerbissenGänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter Leckerbissen
Obwohl Foie Gras als typisch französische Delikatesse gilt, waren es die alten Römer, die zuerst auf den Geschmack kamen.
Thema 14149 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Holunderbeeren - Sambucus nigra sind Gesund und VitaminreichHolunderbeeren - Sambucus nigra sind Gesund und Vitaminreich
Der schwarze Holunder ist einer der am häufigsten vorkommenden Sträucher in Mitteleuropa. Als nährstoffliebende Pflanze gehört er zu den Kulturfolgern des Menschen. Schon seit der Steinzeit ist er in der Nähe menschlicher Siedlungen zu finden.
Thema 15451 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Stockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem MeerStockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem Meer
Seinen Namen verdankt der Stockfisch der speziellen Trocknungsmethode, die ihn so haltbar macht. Je zwei gesalzene Fische werden an den Schwänzen aneinander gebunden und so gebündelt zum Trocknen über ein aus Stöcken bestehendes Holzgestell gehängt.
Thema 6987 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |