Rezept Putenrouladen mit Kaese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Putenrouladen mit Kaese

Putenrouladen mit Kaese

Kategorie - Gefluegel, Pute, Gefuellt, Reis Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29961
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7620 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Belebende Petersilie !
Frische Petersilie „belebt“ getrocknete Kräuter! Die Frische geht auf die getrockneten Kräuter über und der Unterschied im Geschmack ist verblüffend. Gleiche Mengen frischer Petersilie mit getrocknetem Dill, Basilikum, Majoran oder Rosmarin o.ä. in ein verschließbares Glas geben und einige Stunden wirken lassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
50 g Langkornreis
- - Salz
3  Petersilienstengel
3  Basilikumstengel
3  Rucolastengel
1 El. Butter
- - Pfeffer aus der Muehle
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
2 El. Oel
1 Dos. geschaelte Tomaten
2 Tl. Kraeuter der Provence
4 gross. Putenschnitzel; duenn
250 g Mozzarella
- - Arthur Heinzmann im April 1997
Zubereitung des Kochrezept Putenrouladen mit Kaese:

Rezept - Putenrouladen mit Kaese
Den Reis nach Packungsanleitung bissfest kochen, abgiessen. Die Kraeuter waschen und gruendlich trockenschwenken und ohne die grossen Stiele fein hacken. Die Butter in einem Topf zerlassen, die Kraeuter darin anduensten. Zum Reis geben, mischen und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Zwiebeln und Knoblauch schaelen und feinst hacken. In der Haelfte vom Oel glasig duensten. Tomaten hinzufuegen, etwas zerkleinern und mit den getrockneten Kraeutern sowie Salz und Pfeffer wuerzen. Ohne Deckel in etwa 15 Minuten saemig einkochen lassen. Die Putenschnitzel waschen und trockentupfen. Salzen, pfeffern, mit der reismasse belegen, zu Rouladen aufrollen und mit Rouladenklammern oder Kuechengarn verschliessen. Das restliche Oel in einer Pfanne erhitzen. Die Rouladen darin rundherum braun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm halten. Ofen auf 250 Grad vorheizen. Mozzarella in Scheiben schneiden. Die Sauce in eine Auflaufform geben, die Rouladen hineingeben und mit Mozzarella belegen. Im heissen Ofen 15 Minuten ueberbacken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Leichte Kartoffelsalate für die schlanke LinieLeichte Kartoffelsalate für die schlanke Linie
Der Kartoffelsalat ist ein waschechter deutscher Küchenklassiker und wird gerne zu gebratenem Fisch, Schnitzeln und Gegrilltem serviert.
Thema 7730 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 5496 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Granatapfel - Granatäpfel sind GesundGranatapfel - Granatäpfel sind Gesund
Sein Name leitet sich her von der Form und von der Farbe seiner Kerne: Granatapfel.
Thema 6081 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |