Rezept Putenroulade mit Zitronen Spinat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Putenroulade mit Zitronen-Spinat

Putenroulade mit Zitronen-Spinat

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16844
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5009 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schnelle Tortendekoration !
Legen Sie ein Tortendeckchen aus Papier auf die fertige Torte. Mit Puderzucker oder evtl. mit Kakao bestäubt, ist das eine schnelle Möglichkeit, die Torte hübsch zu verzieren. Das Papier ganz vorsichtig abnehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  duenne Putenschnitzel (a 180 - 200 g)
1 El. Oel
1  Pk. Blattspinat (300 g)
8  Sardellenfilets oder Sardellenpaste
- - Salz
- - Pfeffer
1/2  Zitrone
2  Knoblauchzehen
- - gem. Muskat
1 El. Mehl
1 El. Butterschmalz
1/4 l Huehnerbruehe (instant)
4 cl Sherry
1 Tl. Sossenbinder
2 El. Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Putenroulade mit Zitronen-Spinat:

Rezept - Putenroulade mit Zitronen-Spinat
Spinat auftauen. Knoblauchzehen fein hacken. Sardellen kalt abspuelen und hacken. Spinat grob zerzupfen, mit Zitronensaft, Knoblauch, Muskat und Sardellen vermengen. Fleisch leicht salzen und pfeffern, jede Seite duenn mit Oel bestreichen. Spinatfuellung auf die Schnitzel verteilen, eng aufrollen, mit Kuechengarn oder Rouladenhoelzchen befestigen. In Mehl wenden. Rouladen in heissem Butterschmalz auf 2 oder Automatik-Kochstelle 9 - 10 von allen Seiten anbraten. Dann mit heisser Huehnerbruehe abloeschen und 30 - 40 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 kochenlassen. Rouladen herausnehmen, warm stellen. In den Schmorfond Sossenbinder, Sherry und Creme fraiche einruehren, etwas einkochen lassen, gut abschmecken, mit den Rouladen anrichten. Dazu schmecken Reis und ein Salat. 187 g Eiweiss, 57 g Fett, 21 g Kohlenhydrate, 6108 kJ, 1456 kcal. Zubereitungszeit 70 Minuten * Quelle: Winke & Rezepte 8 / 95 der Hamburgischen Electricitaetswerke AG ** Gepostet von Lothar Schaefer Stichworte: P4, Normal, August, Gefluegel, Pute

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Geschirrspüler - Luxus oder nützlicher Helfer?Geschirrspüler - Luxus oder nützlicher Helfer?
Wer sein Geschirr bisher aus ökologischen Gesichtspunkten per Hand reinigte, muss umdenken. Dank der technischen Weiterentwicklung ist es heute ab einer gewissen Geschirrmenge sinnvoller, das Geschirr einem Geschirrspüler anzuvertrauen.
Thema 4115 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Chicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den JahresbeginnChicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den Jahresbeginn
Im Januar, Februar und März zeigt sich das Wetter am liebsten kalt, nass und grau. Nie waren die Bäume kahler als jetzt, und die Menschen sehnen sich nach Sonne und ersten grünen Knospen.
Thema 7479 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Spekulatius das würzige Mandelgebäck mit RezeptideeSpekulatius das würzige Mandelgebäck mit Rezeptidee
Was für die Kinder der Pfefferkuchen ist, ist der Spekulatius für Eltern: Das würzige Mandelgebäck gilt als Dauerbrenner unter den weihnachtlichen Erwachsenenkeksen. Es ist nicht zu süß, nicht zu niedlich und macht auch optisch etwas her.
Thema 17000 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |