Rezept Putenroulade mit Zitronen Spinat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Putenroulade mit Zitronen-Spinat

Putenroulade mit Zitronen-Spinat

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16844
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5111 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knusprige Schwarte !
Wenn Sie eine besonders knusprige Schwarte für Ihren Schweinebraten wünschen, dann streichen Sie ihn ca. zehn Minuten vor Ende der Garzeit mit Salzwasser ein. Stattdessen können Sie auch Bier nehmen. Anschließend scharf nachbraten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  duenne Putenschnitzel (a 180 - 200 g)
1 El. Oel
1  Pk. Blattspinat (300 g)
8  Sardellenfilets oder Sardellenpaste
- - Salz
- - Pfeffer
1/2  Zitrone
2  Knoblauchzehen
- - gem. Muskat
1 El. Mehl
1 El. Butterschmalz
1/4 l Huehnerbruehe (instant)
4 cl Sherry
1 Tl. Sossenbinder
2 El. Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Putenroulade mit Zitronen-Spinat:

Rezept - Putenroulade mit Zitronen-Spinat
Spinat auftauen. Knoblauchzehen fein hacken. Sardellen kalt abspuelen und hacken. Spinat grob zerzupfen, mit Zitronensaft, Knoblauch, Muskat und Sardellen vermengen. Fleisch leicht salzen und pfeffern, jede Seite duenn mit Oel bestreichen. Spinatfuellung auf die Schnitzel verteilen, eng aufrollen, mit Kuechengarn oder Rouladenhoelzchen befestigen. In Mehl wenden. Rouladen in heissem Butterschmalz auf 2 oder Automatik-Kochstelle 9 - 10 von allen Seiten anbraten. Dann mit heisser Huehnerbruehe abloeschen und 30 - 40 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 kochenlassen. Rouladen herausnehmen, warm stellen. In den Schmorfond Sossenbinder, Sherry und Creme fraiche einruehren, etwas einkochen lassen, gut abschmecken, mit den Rouladen anrichten. Dazu schmecken Reis und ein Salat. 187 g Eiweiss, 57 g Fett, 21 g Kohlenhydrate, 6108 kJ, 1456 kcal. Zubereitungszeit 70 Minuten * Quelle: Winke & Rezepte 8 / 95 der Hamburgischen Electricitaetswerke AG ** Gepostet von Lothar Schaefer Stichworte: P4, Normal, August, Gefluegel, Pute

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Oxalsäure und ihre Wirkung auf unseren KörperOxalsäure und ihre Wirkung auf unseren Körper
Gesunde Menschen, die ihren täglichen Nahrungsbedarf ohne Einschränkungen zusammenstellen können, machen sich über die Oxalsäure, die der Carbonsäure angehört und deren Salze als Oxalate bezeichnet werden, meist keine Gedanken.
Thema 58577 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Der glykämische IndexDer glykämische Index
Der glykämische Index ist von der sogenannten Glyx-Diät abgeleitet. Doch was ist der glykämische Index überhaupt?
Thema 8662 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Hanf im Essen genießen - als Dessert oder MahlzeitHanf im Essen genießen - als Dessert oder Mahlzeit
Wer jetzt an rauscherzeugende Haschplätzchen denkt, liegt voll daneben: die Rede ist von biologisch angebautem Speisehanf für eine gesunde Vollwert-Ernährung.
Thema 11470 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |