Rezept PUTENROLLBRATEN IN MILCH

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept PUTENROLLBRATEN IN MILCH

PUTENROLLBRATEN IN MILCH

Kategorie - Geflügel, Pute, Milch, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28851
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11087 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Glasur für die Plätzchen !
Vor dem Ausrollen des Plätzchenteiges streuen Sie eine Mehl-Zuckermischung auf das Backblech. Sie werden knusprig glasiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1  Putenrollbraten
- - Salz Pfeffer
5 El. Olivenöl
2  Knoblauchzehen
2  Zweige Salbei
2 klein. Zweige Rosmarin
3  Zweige Thymian
1/2 l Milch
1 El. Vino Santo; oder Marsala
- - Ilka Spiess Brigitte Rezept
Zubereitung des Kochrezept PUTENROLLBRATEN IN MILCH:

Rezept - PUTENROLLBRATEN IN MILCH
Putenrollbraten kalt abspülen, trockentupfen und rundherum mit Salz und Pfeffer einreiben. Olivenöl in einem Bräter erhitzen und den Putenbraten darin von allen Seiten goldbraun anbraten. Knoblauch abziehen, fein hacken und dazugeben. Kräuter von den Stielen zupfen, grob hacken und zum Fleisch geben. Milch und eventuell Vino Santo zugießen. Den Braten zugedeckt im vorgeheizten Backofen auf 175 Grad, Umluft 150 Grad, Gas Stufe 3 insgesamt eine Stunde 30 Minuten schmoren. Nach der Hälfte der Garzeit einmal wenden. Braten herausnehmen und in Alufolie gewickelt 10 bis 15 Minuten ruhenlassen. Dann in Scheiben schneiden und mit der Soße servieren. Pro Portion ca. 310 Kalorien, 10 g Fett.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Brennnessel als HeilpflanzeDie Brennnessel als Heilpflanze
Als Heilpflanze konnte sich die Brennnessel schon vor Ur-Zeiten einen echten Namen machen. Allerdings nutzt man sie ausgesprochen effektiv in noch ganz anderen Bereichen. Sie kann Böden entgiften oder sogar die Mode mit neuen Stoffen bereichern.
Thema 4374 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 6713 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Georges Auguste Escoffier - der Revolutionär der KücheGeorges Auguste Escoffier - der Revolutionär der Küche
Wenn es einen Koch gab, der mit Leidenschaft am Werk war, dann ist es wohl Georges Auguste Escoffier (1846–1935). Warum sonst hätte er über 60 Jahre seines Lebens in den verschiedenen Küchen dieser Welt verbringen sollen, wenn nicht aus Leidenschaft?
Thema 5927 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |