Rezept Putenroellchen mit Gemuesegratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Putenroellchen mit Gemuesegratin

Putenroellchen mit Gemuesegratin

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21539
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4277 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Klumpen in der Suppe !
Lassen Sie die benötigte Gries- oder Mehlmenge für Ihre Suppe durch einen Trichter laufen. Ihre Suppe wird schön glatt und klumpt nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8 klein. Putenschnitzel; a 75g
- - Salz
- - Pfeffer
8 Tl. Pesto
1 Bd. Basilikum
100 g Gouda, mittelalt
20 g Butterschmalz
1/8 l Huehnerbruehe; Instant
1/8 l Weisswein
100 ml Schlagsahne
3 El. Sossenbinder; Ca.-Menge
600 g Kartoffeln
600 g Kohlrabi; ca. 2 Stueck
300 g Moehren
100 g Gouda, mittelalt
- - Salz
- - Pfeffer
200 ml Schlagsahne
150 g Saure Sahne
Zubereitung des Kochrezept Putenroellchen mit Gemuesegratin:

Rezept - Putenroellchen mit Gemuesegratin
1. Zuerst fuer das Gratin Kartoffeln, Kohlrabi und Moehren waschen, schaelen und in sehr duenne Scheiben hobeln oder schneiden. 2. Eine Auflaufform duenn einfetten. Kaese fein reiben, Kartoffel-, Kohlrabi- und Moehrenscheiben sowie zwei Drittel des Kaeses in die Form schichten. Salzen, pfeffern. 3. Schlagsahne und saure Sahne verruehren, wuerzen. Daruebergiessen. Mit restlichem Kaese bestreuen. Bei 200 GradC ca. 50 Minuten backen. 4. Fleisch waschen, trockentupfen. Wuerzen. Jeweils mit einem Teeloeffel Pesto bestreichen. Basilikum waschen, trockentupfen. Blaettchen abzupfen. zwei Drittel davon auf das Fleisch geben. Kaese fein wuerfeln, auf die Schnitzel verteilen. Fest aufrollen, zustecken. 5. Putenroellchen im heissen Fett anbraten. Bruehe und Wein zugiessen. Zugedeckt ca. 12 Minuten schmoren. 6. Putenroellchen herausnehmen, warm stellen. Sahne in den Schmorfond giessen, aufkochen. binden, abschmecken. Restliches Basilikum fein schneiden, zufuegen. Alles anrichten. Nach Wunsch mit Basilikum und Kerbel garnieren. :Pro Person ca. : 910 kcal :Eiweiss : 58 Gramm :Fett : 48 Gramm :Kohlenhydrate : 44 Gramm :Zubereitungsz. : ca. 1 1/2 Stunden * Quelle: Fuer Sie Rezeptkarte gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Gefluegel, Gemuese, Gratin, Kartoffel, Kaese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wilde Kräuter für die FrühjahrskücheWilde Kräuter für die Frühjahrsküche
Das Frühjahr macht Lust auf frisches Grün. Wie wäre es zur Abwechslung einmal mit Wiesensalat, gebratenen Huflattichblättern oder einer Wildkräutersuppe?
Thema 8546 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Schlehen - Früchte für den Schlehenwein oder MarmeladeSchlehen - Früchte für den Schlehenwein oder Marmelade
Schon in der Jungsteinzeit speisten unsere Vorfahren von den herben Früchten des Schleh- oder Schwarzdorns (Prunus spinosa).
Thema 11361 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Chips - Kartoffelchips sind kein süßes VergnügenChips - Kartoffelchips sind kein süßes Vergnügen
Ob während der Fußballhauptsaison, abends vor dem Fernseher oder als beliebter Knabberspaß: Kartoffelchips und Chips sind in aller Munde und ein beliebter Knabberspaß.
Thema 18460 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |