Rezept Putenkeulen 'francaise'

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Putenkeulen 'francaise'

Putenkeulen 'francaise'

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17721
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5117 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reis !
Schneeweißen Reis bekommen Sie, wenn Sie einige Tropfen Zitronensaft ins Kochwasser geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
2  Putenschenkel, frische, mit Knochen, je ca. 600
- - Jodsalz
- - Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen
150 g Speck, durchwachsen
2 El. Olivenoel, kaltgepresst
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
3  Stg. Lauch (Porree)
3  Moehren
1  Sellerieknolle, klein
1 Bd. Petersilie, glatt
1/4 l Rotwein, halbkraeftig, z.B. Bergerac
125 ml Suesse Sahne
2 El. Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Putenkeulen 'francaise':

Rezept - Putenkeulen 'francaise'
Die Putenschenkel kalt abspuelen, abtrocknen und mit Jodsalz und Pfeffer einreiben. Speck feinwuerfeln. In einem ovalen Braeter langsam auslassen. Oel zufuegen, erhitzen und die Schenkel darin rundherum braun anbraten. Zwiebel und Knoblauch schaelen und fein hacken. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden, Moehren und Sellerie schaelen und feinwuerfeln. Petersilie abspuelen, trockenschwenken und hacken. Alles auch in den Topf geben und unter Ruehren kurz anschmoren lassen. Von der Seite her den Rotwein angiessen. Die Schenkel zugedeckt 60 Minuten bei milder Hitze schmoren lassen. Nach ca. 45 Minuten die Sahne angiessen und die Schenkel mit Creme fraiche bestreichen. Die Schenkel herausnehmen, das Fleisch in grossen Stuecken abloesen und auf einer tiefen Platte anrichten. Das Schmorgemuese mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken und um das Fleisch anrichten. Die Sauce getrennt dazu reichen. Dazu Nudeln servieren, die mit in Butter geroesteten Semmelbroeseln ueber gossen werden. Wie immer, den gleichen Wein reichen, der zum Kochen verwendet wurde. Die Zubereitung dauert insgesamt 1 Stunde und 15 Minuten. Naehrwerte je Portion: ===================== kJ kcal E Kh F Be ------------------------------------------------ 2416 576 49g 8g 34g 0,3 ** Gepostet von Joachim Michael Meng Stichworte: Gefluegel, Pute, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Petits Fours - klein, fein und sehr süßPetits Fours - klein, fein und sehr süß
Ein Schaufensterbummel in Elsässer Patisserien zeigt die wahre Heimat der winzigen, bunten Kuchen, die zu deutsch ‚kleine Öfchen’ heißen: Frankreich.
Thema 13293 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Macht die Glyx Diät wirklich glücklich ?Macht die Glyx Diät wirklich glücklich ?
Haben Sie schon mal von der GLYX Diät gehört? Als Ihnen das erste Mal jemand davon erzählt hat, haben Sie auch erst einmal so etwas wie „Glücksdiät“ verstanden und sich gefragt, was denn eine Diät mit Glück zu tun hat.
Thema 9248 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Waffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum ErfolgWaffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum Erfolg
Sobald der Teig in das heiße Eisen tropft, hat die Köchin ruckzuck einen an der Waffel: Kaum ein süßes Gericht duftet beim Zubereiten verführerischer als Waffeln, und deshalb finden sie auch meistens innerhalb von Sekunden begeisterte Abnehmer.
Thema 54567 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |