Rezept Putengulasch mit Basilikum Tomaten Pesto

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Putengulasch mit Basilikum-Tomaten-Pesto

Putengulasch mit Basilikum-Tomaten-Pesto

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23180
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5034 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zuckerarmes Rhabarberkompott !
Für Rhabarberkompott braucht man weniger Zucker, wenn man etliche Erdbeeren und eine Prise Salz mitkocht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Knoblauchzehen
- - Basilikum, frisch
200 g Tomaten
1  Zitrone, geriebene Schale davon
500 g Putenbrust
1  Paprikaschote, rot, groß
1  Paprikaschote, gelb, groß
1  Paprikaschote, grün, groß
250 g Stangensellerie
3 El. Olivenöl
- - Salz
- - Pfeffer
2 El. Sossenbinder
Zubereitung des Kochrezept Putengulasch mit Basilikum-Tomaten-Pesto:

Rezept - Putengulasch mit Basilikum-Tomaten-Pesto
Für das Pesto Knoblauch schälen und fein hacken. Basilikum waschen und trockentupfen. Etwas zum Garnieren beiseite legen. Rest in feine Streifen schneiden, die Tomaten würfeln und mit dem Knoblauch dem Basilikum und der geriebenen Zitronenschale vermengen. Zugedeckt ziehen lassen. Putenfleisch waschen, trockentupfen und würfeln. Paprikaschoten würfeln. Sellerie putzen und in kleine Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse zufügen, kurz anbraten. Mit 1/2 Liter Wasser ablöschen. Aufkochen und 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Sossenbinder einstreuen und nochmals aufkochen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem Pesto und Basilikum garniert servieren. Zubereitungszeit ca. 40 Minuten Pro Portion etwa 270 kcal Quelle: Mini 8/95

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bison Fleisch, das zarte und würzige BüffelfleischBison Fleisch, das zarte und würzige Büffelfleisch
Für die Indiander Amerikas war der Büffel nicht nur ein heiliges und verehrtes Tier, sondern auch die wichtigste Basis der täglichen Ernährung und Rund-um-Versorgung.
Thema 13474 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Nudelauflauf für die ganze FamilieNudelauflauf für die ganze Familie
Die Tage werden kürzer, die Nächte länger, die Blätter fallen – und auf einmal meldet der Gaumen wieder Lust auf Gerichte, die im Sommer eher ein Schattendasein führten.
Thema 8190 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Eis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besserEis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besser
Mami, Papi, ich will ein Eis! Wer Kinder hat, kennt diesen Spruch im Sommer nur zu gut. Und die Kleinen wollen meist am liebsten nicht nur ein Eis, sondern am besten gleich alle – und von jeder Eisbude, die man nur sieht.
Thema 25891 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |