Rezept Putengeschnetzeltes mit Krabben

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Putengeschnetzeltes mit Krabben

Putengeschnetzeltes mit Krabben

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8330
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3659 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zur richtigen Zeit salzen !
Hähnchen dürfen Sie vor dem Grillen salzen. Koteletts, Steaks o.ä. dagegen erst nach dem Grillen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Putenfleisch
125 g Krabben
250 g frische Champignons
- - helles Saucenpulver
- - etwas Zitronensaft
- - Petersilie
- - Salz
- - Pfeffer
- - Butter
- - Sherry
Zubereitung des Kochrezept Putengeschnetzeltes mit Krabben:

Rezept - Putengeschnetzeltes mit Krabben
Das Putenfleisch in kleine Stuecke schneiden und zusammen mit der feingewuerfelten Zwiebel in etwas Butter anroesten und etwa 10 Minuten im eigenen Saft schmoren lassen. Dann die geputzten und 'handlich' geschnittenen Champignons, die Krabben und die Gewuerze hinzugeben und weitere 15 Minuten garen. Zuletzt mit einem Schuss Sherry abschmecken und die Sauce mit dem Saucenpulver abbinden. Als Beilage passen am besten Kartoffelkroketten und etwas gruener Salat, dazu einen (halb-)trockenen Rotwein. ** Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout vom 04.12.1993 Stichworte: Andreas, Gefluegelgerichte, Putenfleisch, Geschnetzeltes, Krabben

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der glykämische IndexDer glykämische Index
Der glykämische Index ist von der sogenannten Glyx-Diät abgeleitet. Doch was ist der glykämische Index überhaupt?
Thema 8334 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Grütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen NordenGrütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen Norden
Rote Grütze ist eine typische Spezialität aus Norddeutschland. Von Ostfriesland über Bremen und Hamburg bis nach Mecklenburg-Vorpommern – das Dessert "Rote Grütze" hat überall Tradition.
Thema 18821 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen
Wellness im Biohotel - Schönheit von innen und außen mit Bio ProduktenWellness im Biohotel - Schönheit von innen und außen mit Bio Produkten
Bio und Beauty passen gut zusammen. Denn die wahre Schönheit kommt immer auch von innen. Wer will, kann das Wellnessduo beim Urlaub in einem der 43 europäischen Biohotels ausprobieren.
Thema 8826 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |