Rezept Putengeschnetzeltes chinesische Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Putengeschnetzeltes chinesische Art

Putengeschnetzeltes chinesische Art

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 592
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5598 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zinnkrauttee !
Gegen Blutunreinheiten, Stauungen, Bindegewebschwäche, und zur Harnvermehrung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
200 g Putenbrust
- - Öl zum Braten
1 Tl. Sojasauce
1 El. Weißwein oder Brühe (Instant)
- - Pfeffer
2  Frühlingszwiebeln
1  Möhre
1  kl. Paprikaschote
100 g TK-Erbsen
100 g Chinakohl
5 g getr. Mu-Err-Pilze
1/8 1  Gemüsebrühe (Instant)
1 Tl. Maizena
1/2 Tl. Zucker
1 El. Sojasauce
- - Pfeffer
- - evtl. Cayennepfeffer.
Zubereitung des Kochrezept Putengeschnetzeltes chinesische Art:

Rezept - Putengeschnetzeltes chinesische Art
Fleisch in 1/2 cm breite Streifen schneiden. Alle Zutaten fuer die Marinade gut verruehren, Fleisch darin mindestens 30 Minuten marinieren, die Marinade sollte ganz vom Fleisch aufgesogen werden. Pilze in kaltem Wasser einweichen. Fruehlingszwiebeln, Paprika und Chinakohl in Streifen, Moehren in Scheibchen schneiden. Oel in einem Wok oder einer Bratpfanne auf 3 oder Automatik-Kochplatte 8-10 heiss werden lassen. Fleisch portionsweise unter Wenden kurz anbraten, herausnehmen, zugedeckt warm stellen. In der selben Pfanne Gemuese portionsweise unter Ruehren auf 2 oder Automatik-Kochplatte 8-10 anbraten, alles zusammen mit heisser Bruehe abloeschen. Maizena mit etwas kaltem Wasser anruehren, zugeben und 2 Minuten kochen lassen, wuerzen. Fleisch dazugeben, nur noch heiss werden lassen. Mit Vollreis servieren. Anmerkung: Mu-Err-Pilze sind getrocknete chinesische Morcheln, in Asiengeschaeften erhaeltlich.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Soljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus OsteuropaSoljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus Osteuropa
Dieser deftig-herzhafte Eintopf mit seiner säuerlichen Geschmacksnote lässt nicht nur die Augen von Ostalgikern leuchten.
Thema 6683 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Salmonellen und Bakterien vorbeugenSalmonellen und Bakterien vorbeugen
Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Salmonellen. Was sich anhört, als wäre es mit den Lachsen verwandt, ist in Wirklichkeit eine Bakterienart.
Thema 6954 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Schnitzel - Das Wiener Schnitzel nur echt mit KalbfleischSchnitzel - Das Wiener Schnitzel nur echt mit Kalbfleisch
Kaum ein Gericht landet so oft in falscher Zusammensetzung auf den Speisekarten wie das berühmte Wiener Schnitzel. Denn ein Wiener Schnitzel ist nur dann ein Wiener Schnitzel, wenn es aus dünnem Kalbfleisch besteht.
Thema 14509 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |