Rezept Puteneintopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Puteneintopf

Puteneintopf

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8329
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5141 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Verzaubertes Lamm !
Würzen Sie Ihren Lammbraten doch mal ganz pikant. Bestreichen Sie Toast- oder Weißbrotscheiben mit Knoblauchbutter und befestigen Sie diese mit Zahnstochern so auf dem Fleisch, dass die Butterseite auf den Braten kommt. Anschließend mit Wasser besprengen und braten. Auf diese Weise haben Sie eine leckere Bratenwürze und gleichzeitig eine tolle Beigabe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Putenoberkeule (ca. 1 kg)
2 Bd. Suppengruen
3  Knoblauchzehen
- - Salz
2 gross. Fleischtomaten
1  Zucchini ca. 300g
1 gross. Gemuesezwiebel
1 Tl. Oregano
150 g Gabelspaghetti oder Reis
150 g Erbsen (Tiefgekuehlt)
1  rote Paprikaschote
1  gruene Paprikaschote
- - Pfeffer
- - Paprikapulver
Zubereitung des Kochrezept Puteneintopf:

Rezept - Puteneintopf
Putenoberkeule mit geputztem Suppengruen, geschaelten Knoblauchzehen, 1 Tl. Salz und 2 Liter Wasser aufsetzen und ca. 1 1/2 Stunden leicht kochen lassen. Keule herausnehmen, das Fleisch in grossen Stuecken abloesen. Bruehe abseihen, wieder zum Kochen bringen und die enthaeuteten, in Scheiben geschnittenen Tomaten, gewaschene, gewuerfelte Zucchini, geschaelte, halbierte, in Streifen geschnittene Zwiebel und Oregano zugeben. Eintopf aufkochen und die Nudeln (oder den Reis) hineingeben. Alles ca. 10 Minuten garen. Dann die Erbsen, das Fleisch und die geputzten, in feine Streifen geschnittenen Paprikaschoten zufuegen. Nochmals 5 Minuten sacht kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Wuenschen Sie den Eintopf weniger dickfluessig, geben Sie noch etwas Gemuesesaft oder Wasser zu. ** From: r.gagnaux@chnet.ch (Rene Gagnaux) Date: Fri, 7 Jan 1994 11:00:00 +0100 ***Empfaenger : /KOCHEN.GER (Alle) Absender : Holger Hollstein @ 2:246/60.6 Datum : So 13.06.93, 00:36 Stichworte: News, Gefluegelgerichte, Putenkeule, Eintoepfe, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?
Am Anfang jeder Party steht eine Idee. Oder zumindest ein Grund, wobei der nicht immer vorhanden sein muss, um mit Freunden eine Party zu feiern. Manchmal ist der Gedanke allein Grund genug.
Thema 21950 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?
Jod gehört zu den Spurenelementen – die heißen unter anderem so, weil sie für den Körper in äußerst geringen Mengen gut und nützlich sind. Die Weltgesundheitsorganisation WHO bewertet Deutschland als mittelschweres Jodmangelgebiet.
Thema 6265 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Bistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache LebensartBistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache Lebensart
Das Bistro gilt als Inbegriff der französischen Lebensart. In kleinen, schlicht eingerichteten Lokalen treffen sich Einheimische und Touristen auf einen Kaffee oder ein Glas Wein, die Speisekarte ist überschaubar, die Mahlzeiten bodenständig, die Atmosphä
Thema 8403 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |