Rezept Putenbruststreifen mit fernöstlich gewürztem Gemüse (Lafer)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Putenbruststreifen mit fernöstlich gewürztem Gemüse (Lafer)

Putenbruststreifen mit fernöstlich gewürztem Gemüse (Lafer)

Kategorie - Geflügel, Pute, Wok, Asien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25799
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7579 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Schwarzwurzel !
konzentrationsstärkend, ist harntreibend, regt die Nierentätigkeit an, entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3 El. Mu-Err-Pilze (Wolkenohr)
400 g Putenbrust
3 El. Sojasauce
1 El. Maisstärke
150 g rote Paprikaschote
150 g grüne Paprikaschote
50 g Chinakohl
6 El. Sesamöl
50 g Sojasprossen
1 El. Knoblauch, gehackt
1 Tl. Currypulver
1 Prise Ingwerpulver
1 Prise Kurkuma (Gelbwurz)
- - Salz
2 El. süße Chilisauce
2 El. Austernsauce
1 El. Korianderblättchen
Zubereitung des Kochrezept Putenbruststreifen mit fernöstlich gewürztem Gemüse (Lafer):

Rezept - Putenbruststreifen mit fernöstlich gewürztem Gemüse (Lafer)
Die Mu-Err-Pilze für etwa 1 Stunde in kaltem Wasser einweichen. Die Putenbrust waschen, trockentupfen und in dünne Streifen schneiden. Diese in einer Schüssel mit Sojasauce und Maisstärke mischen. Etwa 1/2 Stunde marinieren lassen. Inzwischen die Paprikaschoten putzen, waschen und in Streifen schneiden. Den Chinakohl putzen, waschen und ebenfalls in Streifen schneiden. (Chinakohl eignet sich auch gut zum Einfrieren; dafür zerkleinern, kurz blanchieren und gut abgetropft in Folienbeutel verpacken). Das Öl im Wok oder in einer tiefen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Paprikastreifen und abgetropfte Pilze zugeben und kurz unter Rühren mitbraten. Dann Sojasprossen, Knoblauch, Chinakohl, Curry-, Ingwer- und Kurkumapulver, etwas Salz sowie Chili- und Austernsauce hinzufügen. Alles gut mischen und unter Rühren noch kurz braten. Das Gericht auf 4 Tellern anrichten und mit den gewaschenen Korianderblättchen garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sandwich - auf den Belag kommt es, Sandwiches belegenSandwich - auf den Belag kommt es, Sandwiches belegen
Die englische und amerikanische Küche ist nicht gerade berühmt für haute cuisine. Doch eines können die Köche von den britischen Inseln und dem großen Land jenseits des Teiches perfekt: Sandwiches zubereiten.
Thema 27957 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Die mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlichDie mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlich
Die Mallorquiner lieben gutes Essen und sie lieben es, ausgiebig zu tafeln. Kein Wunder, denn die Insel Mallorca weist eine reichhaltige kulinarische Vielfalt auf. Die überwiegend regionalen Zutaten werden fang- und erntefrisch verarbeitet.
Thema 7685 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Blutgruppen Diät nach Peter d’AdamoBlutgruppen Diät nach Peter d’Adamo
Welcher Blutgruppe gehören Sie an? Haben Sie vielleicht Blutgruppe 0? Wenn ja, dann gehören Sie zu den Jägern, und vertragen Getreide, Hülsenfrüchte nicht so gut. Zumindest, wenn es nach dem Erfinder der „Blutgruppen-Diät“, Peter d’Adamo, gehen soll.
Thema 32475 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |