Rezept Putenbruststreifen mit fernöstlich gewürztem Gemüse (Lafer)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Putenbruststreifen mit fernöstlich gewürztem Gemüse (Lafer)

Putenbruststreifen mit fernöstlich gewürztem Gemüse (Lafer)

Kategorie - Geflügel, Pute, Wok, Asien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25799
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7612 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Leckere Waffeln auflockern !
Mit Buttermilch und einer Prise Backpulver, anstelle der Milch, werden Waffeln leicht und locker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3 El. Mu-Err-Pilze (Wolkenohr)
400 g Putenbrust
3 El. Sojasauce
1 El. Maisstärke
150 g rote Paprikaschote
150 g grüne Paprikaschote
50 g Chinakohl
6 El. Sesamöl
50 g Sojasprossen
1 El. Knoblauch, gehackt
1 Tl. Currypulver
1 Prise Ingwerpulver
1 Prise Kurkuma (Gelbwurz)
- - Salz
2 El. süße Chilisauce
2 El. Austernsauce
1 El. Korianderblättchen
Zubereitung des Kochrezept Putenbruststreifen mit fernöstlich gewürztem Gemüse (Lafer):

Rezept - Putenbruststreifen mit fernöstlich gewürztem Gemüse (Lafer)
Die Mu-Err-Pilze für etwa 1 Stunde in kaltem Wasser einweichen. Die Putenbrust waschen, trockentupfen und in dünne Streifen schneiden. Diese in einer Schüssel mit Sojasauce und Maisstärke mischen. Etwa 1/2 Stunde marinieren lassen. Inzwischen die Paprikaschoten putzen, waschen und in Streifen schneiden. Den Chinakohl putzen, waschen und ebenfalls in Streifen schneiden. (Chinakohl eignet sich auch gut zum Einfrieren; dafür zerkleinern, kurz blanchieren und gut abgetropft in Folienbeutel verpacken). Das Öl im Wok oder in einer tiefen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Paprikastreifen und abgetropfte Pilze zugeben und kurz unter Rühren mitbraten. Dann Sojasprossen, Knoblauch, Chinakohl, Curry-, Ingwer- und Kurkumapulver, etwas Salz sowie Chili- und Austernsauce hinzufügen. Alles gut mischen und unter Rühren noch kurz braten. Das Gericht auf 4 Tellern anrichten und mit den gewaschenen Korianderblättchen garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle KüchePfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle Küche
Omelette, Eierpfannkuchen, Crépes oder Crespelli – die leckeren Fladen aus Eiern, Mehl und Wasser oder Milch kennt und schätzt man überall in Europa.
Thema 9449 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Empanadas, eine köstliche Abwechslung aus SüdamerikaEmpanadas, eine köstliche Abwechslung aus Südamerika
Aus den Küchen Südamerikas sind die Empanadas längst nicht mehr wegzudenken und auch hierzulande gewinnen diese köstlichen Teigtaschen immer mehr Liebhaber.
Thema 15725 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Tomaten - Rot, Rund und Gesund die TomateTomaten - Rot, Rund und Gesund die Tomate
Rund 22 Kilogramm Tomaten verzehrt der Durchschnittsdeutsche pro Jahr. Kein Wunder: Denn Tomaten sind einfach rundherum vielseitig und aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken.
Thema 10015 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |