Rezept Putenbrustreibekuchen an Bechamelgemüse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Putenbrustreibekuchen an Bechamelgemüse

Putenbrustreibekuchen an Bechamelgemüse

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24852
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2933 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten verfeinern !
Kochen Sie doch die Tomaten mal mit einer Prise Zucker. Der Geschmack verfeinert sich, Sie werden es bemerkten! Ganze Tomaten, die zum Dünsten vorgesehen sind, fallen nicht so leicht auseinander, wenn Sie vorher vertikal eingeritzt wurden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
150 g Putenbrust
2  Kartoffeln
1  Prinzessbohnen, gefroren
1  Chili, rot
1  Rübstiel
2  Eier
2  Tomaten
- - Salz, Pfeffer
- - Butter
- - Mehl
- - Milch
- - Muskat
- - Olivenöl
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 05.07.1999
Zubereitung des Kochrezept Putenbrustreibekuchen an Bechamelgemüse:

Rezept - Putenbrustreibekuchen an Bechamelgemüse
Zubereitung: Eine Kartoffel schälen, reiben, würzen, mit zwei Eiern vermengen und in viel Olivenöl zu Reibekuchen braten. Die in Würfel geschnittene Putenbrust würzen, auf die Reibekuchen legen, beidseitig anbraten und im Ofen garziehen. Die Tomaten in Spalten schneiden und am Tellerrand garnieren. Für die Bechamel eine Mehlschwitze aus Butter und Mehl zubereiten, mit Milch auffüllen, würzen, mit den Prinzessbohnen, Chilischeiben und fein geschnittenem Rübstiel verrühren und einkochen. Die zweite Kartoffel zu Püree stampfen, mit warmer Milch auffüllen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Hierzu empfiehlt unser Weinfachmann einen 97er Cooks Sauvignon blanc, Weingut Cooks aus Marlborough/Neuseeland.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Okra Gemüse - Okras, Okraschoten bringen gesunde vielfalt auf den TellerOkra Gemüse - Okras, Okraschoten bringen gesunde vielfalt auf den Teller
Sie sehen aus wie eine schlanke Kreuzung aus Zucchini und Peperoni, kommen jedoch nicht aus dem Mittelmeerraum, sondern sind im tiefsten Afrika beheimatet: Okraschoten.
Thema 41594 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Maniok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus SüdamerikaManiok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus Südamerika
Die Maniok-Wurzel stammt ursprünglich aus dem südamerikanischen Raum, ist aber mittlerweile überall in den Tropen und Subtropen zu finden.
Thema 14981 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Maischolle - Im Mai kommt eine Scholle (Fisch) auf den TischMaischolle - Im Mai kommt eine Scholle (Fisch) auf den Tisch
Ein leckeres, leichtes und sehr beliebtes Gericht bereitet man aus einem Plattfisch zu, der Scholle. Genauer: der Maischolle.
Thema 13090 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |