Rezept Putenbrustreibekuchen an Bechamelgemüse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Putenbrustreibekuchen an Bechamelgemüse

Putenbrustreibekuchen an Bechamelgemüse

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24852
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2869 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Überglänzen !
Einstreichen von Lebensmitteln (z.b. Braten mit Honig), umihnen ein appetitliches Aussehen zu geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
150 g Putenbrust
2  Kartoffeln
1  Prinzessbohnen, gefroren
1  Chili, rot
1  Rübstiel
2  Eier
2  Tomaten
- - Salz, Pfeffer
- - Butter
- - Mehl
- - Milch
- - Muskat
- - Olivenöl
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 05.07.1999
Zubereitung des Kochrezept Putenbrustreibekuchen an Bechamelgemüse:

Rezept - Putenbrustreibekuchen an Bechamelgemüse
Zubereitung: Eine Kartoffel schälen, reiben, würzen, mit zwei Eiern vermengen und in viel Olivenöl zu Reibekuchen braten. Die in Würfel geschnittene Putenbrust würzen, auf die Reibekuchen legen, beidseitig anbraten und im Ofen garziehen. Die Tomaten in Spalten schneiden und am Tellerrand garnieren. Für die Bechamel eine Mehlschwitze aus Butter und Mehl zubereiten, mit Milch auffüllen, würzen, mit den Prinzessbohnen, Chilischeiben und fein geschnittenem Rübstiel verrühren und einkochen. Die zweite Kartoffel zu Püree stampfen, mit warmer Milch auffüllen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Hierzu empfiehlt unser Weinfachmann einen 97er Cooks Sauvignon blanc, Weingut Cooks aus Marlborough/Neuseeland.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Johanna Maier - die Herrin der HaubenJohanna Maier - die Herrin der Hauben
Die zierliche 57-Jährige ist eine Lichtgestalt am Gourmet-Himmel. Vier Hauben verlieh ihr Gault Millau im Jahr 2001, somit ist Maier nicht nur die erste, sondern auch die einzige 4-Hauben-Köchin weltweit und die beste Köchin Österreichs.
Thema 5595 mal gelesen | 19.05.2010 | weiter lesen
Gesunde Ernährung für Kinder und den SuppenkasperGesunde Ernährung für Kinder und den Suppenkasper
Zwar wird auch derjenige, der am liebsten immer nur Suppen essen würde, oft ein Suppenkasper genannt, aber die meisten von uns kennen wohl die Geschichte aus dem Struwwelpeter.
Thema 11760 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Tartes - Genuss aus LothringenTartes - Genuss aus Lothringen
Eine französische Spezialität, die ursprünglich aus der Region Lothringens stammt, ist die Tarte. Dieser Kuchen, dessen Grundlage ein einfacher Mürbeteig bildet, kann sowohl herzhaft als auch süß belegt werden.
Thema 4377 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |